post

Energie wird das Thema der Umwelttechnik

13. September 2011

 

 

Mit dem ECO Future Radar will der steirische Umwelttechnikcluster Technologieunternehmen einene Leitfaden bis 2015 bieten. Kernthema bis dahin wird Energie sein.

 

Graz. Mit dem ECO Future Radar 2012-2015 will der stirische Umwelttechnikcluster EcoWorld Styria Unternehmen aus ser Umwelttechnologiebranche einen Leitfaden für die nächsten Jahre bieten. 51 Fachleute aus 30 Nationen haben für das Radar die wichtigsten Trends, Technologien und Themen der Zukunft, die in den nächsten Jahren Auswirkungen auf die Umwelttechnikbranche haben werden, fomuliert und bewertet und in 50 Markttrends zusammengefasst. …

 


 

Quelle: Wirtschaftsblatt, 2.9.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Austria’s Climate Tech Landscape

In einer Kooperation mit Glacier sucht der Green Tech Cluster die besten grünen Start-ups Österreichs zur Ergänzung von „Austria’s Climate Tech Landscape“. mehr →


Nachlese: Webinar Grüner Wasserstoff

Technologietrends und Markpotentiale bis 2025 wurden bei diesem Webinar zum Thema grüner Wassterstoff am 26.11.2020 besprochen. mehr →


Nachlese Webinar „Digitale Show statt Messeneuheit“

Wie kann ich mein Produkt am besten virtuell präsentieren? Wie gelingt der virtuelle Messeauftritt? Und wie kann ich diese digitale Transformation als Chance für nachhaltige Veränderung im Kundenkontakt nutzen? Diese und viele weitere Fragen wurden von den SpeakerInnen im Webinar beantwortet! mehr →