ECO WOLRD STYRIA: Direkter Draht in die Welt

29. April 2014

 

Ein Star in der Heimat zu sein, ist ein großer Erfolg. Die Chance, über Grenzen und Kontinente zu reüssieren, bleibt hingegen auch für viele durchaus innovative Unternehmen eine Herausforderung. „Entscheidend für den Erfolg ist der Faktor Zeit. ECO WORLD STYRIA hat mit den zehn international führenden Cluster-Organisationen in diesem Bereich die neue Green Tech Service Alliance […]


 

Ein Star in der Heimat zu sein, ist ein großer Erfolg. Die Chance, über Grenzen und Kontinente zu reüssieren, bleibt hingegen auch für viele durchaus innovative Unternehmen eine Herausforderung. „Entscheidend für den Erfolg ist der Faktor Zeit. ECO WORLD STYRIA hat mit den zehn international führenden Cluster-Organisationen in diesem Bereich die neue Green Tech Service Alliance abgeschlossen.

Presse, 29.04.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Cluster-Empfang: Klimaschutz ist die neue Mondlandung

Der Green Tech Cluster-Empfang am 8. Juli im aiola im Schloss stand ganz im Zeichen von grünen Pionierleistungen. mehr →


Solarzellen für die Zukunft

Forscherinnen und Forscher der JOANNEUM RESEARCH entwickeln neue Solarzellen, die um bis zu 50 Prozent effizienter Energie erzeugen als herkömmliche Solarzellen. mehr →


Größtes Netzwerk grüner Startups

Graz ist Hotspot grüner Technologie-Startups. mehr →