Die Grüne Mark startet duch

28. April 2014

 

Steirische Unternehmen investieren mit 5 % des BRP österreichweit am meisten in Forschung und Entwicklung. „Mit dieser F&E-Quote haben wir das Ziel von Europa 2020 bereits übertroffen und zählen zu den innovativsten Regionen Europas“, erklärt Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann. Forschungseinrichtungen und eine Bildungsinfrastruktur bieten dafür beste Voraussetzungen. Internationale Konzerne betreiben Entwicklungszentren und Produktionsstätten und steirische Hightech-Firmen […]


 

Steirische Unternehmen investieren mit 5 % des BRP österreichweit am meisten in Forschung und Entwicklung. „Mit dieser F&E-Quote haben wir das Ziel von Europa 2020 bereits übertroffen und zählen zu den innovativsten Regionen Europas“, erklärt Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann. Forschungseinrichtungen und eine Bildungsinfrastruktur bieten dafür beste Voraussetzungen. Internationale Konzerne betreiben Entwicklungszentren und Produktionsstätten und steirische Hightech-Firmen haben Niederlassungen in aller Welt.

Kurier, 10.04.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese Webinar: Mit digitalem Vertrieb durchstarten

Vertriebsstratege Christian Höpperger erläuterte Maßnahmen entlang des Vertriebsprozesses. mehr →


Webinare und Online-Seminare fürs Homeoffice

Das Homeoffice oder die Bildungskarenzzeit kann von vielen UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen genutzt werden, um Webinare und Online-Seminare zu besuchen. mehr →


Infrarotheizungen – die effizienteste Art des Heizens!

Wissenschaftliche Studie belegt in drei Methoden die effizienteste Art des Heizens. mehr →