Clusterinnovation für Staatspreis nominiert

8. Oktober 2015

 

Green Tech Cluster-ecocan

Eco World Styria stellt erstklassige Kontakte für die Entwicklung von neuen Technologien und Produkten her. Ein leuchtendes Ergebnis dieser Clusterarbeit ist der LED-Booster von EcoCan mit JOANNEUM RESEARCH, der nun zum Staatspreis Innovation 2016 nominiert ist. Die Kombination von LED-Platinen, LED-Reflektoren und neuen Lichtlenkungsfolien erlaubt es, nochmals Energie einzusparen. Und schon beim Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie am 16.10.2015 können Sie in der Innovators Lounge von Eco wertvolle Kontakte knüpfen und neue Ideen kreieren.


 

ECOCAN GEWINNT FAST FORWARD4YOU

Das Leobener Unternehmen EcoCan gewann den Fast Forward Award 2015 in der Kategorie Kleinstunternehmer und eröffnete mit dem LED-Booster neue Wege der effizienten Lichtausbeute. Die Kombination von LED-Platinen, LED-Reflektoren und optischen Folien erlaubt es, Licht zu bündeln und optimal auszurichten. Die idealen Partner für diese Entwicklung durfte Eco World Styria vermitteln. Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

Quelle: www.sfg.at
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Webinar Grüner Wasserstoff

Technologietrends und Markpotentiale bis 2025 wurden bei diesem Webinar zum Thema grüner Wassterstoff am 26.11.2020 besprochen. mehr →


Wirtschaftsressort startet Fördercall für innovative Start-ups

Start!Klar plus hilft beim Durchstarten! Start-ups vor dem ersten Investment: Professionell planen mit Maß und Geld mehr →


10 neue Green Tech Forschungsprojekte

Das Land Steiermark und der Klimaschutzfonds der Stadt Graz investieren gemeinsam 3,5 Millionen € in die Unterstützung von Forschungsprojekten im Zuge der Ausschreibung „Green Tech 100 - 1 Earth, 0 Carbon, 0 Waste". mehr →