Zahlen zur Marktentwicklung innovativer Energietechnologien

5. September 2012

 

Um den großen Herausforderungen der Zukunft besser gerecht zu werden, sind Mitgliedsländerim Rahmen der internationalen Energieagentur (IEA) angehalten, ihre Energiepolitik und ihreEnergieforschungspolitik zu dokumentieren, zu analysieren und entsprechende Maßnahmen abzuleiten.Deshalb wird in Österreich regelmäßig die Energieforschungserhebung durchgeführt und die Technologie- und Wirtschaftsentwicklungen ausgewählter Schlüsselbereiche erhoben und interpretiert.Der Bericht zur Marktentwicklung innovativer Energietechnologien 2011 steht auf […]


Um den großen Herausforderungen der Zukunft besser gerecht zu werden, sind Mitgliedsländerim Rahmen der internationalen Energieagentur (IEA) angehalten, ihre Energiepolitik und ihreEnergieforschungspolitik zu dokumentieren, zu analysieren und entsprechende Maßnahmen abzuleiten.

Deshalb wird in Österreich regelmäßig die Energieforschungserhebung durchgeführt und die Technologie- und Wirtschaftsentwicklungen ausgewählter Schlüsselbereiche erhoben und interpretiert.

Der Bericht zur Marktentwicklung innovativer Energietechnologien 2011 steht auf der Webseite Nachhaltig Wirtschaften der IEA für Interessierte zur Verfügung. Er dokumentiert Fakten und Ergebnisse der Technologiebereiche Biomasse, Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpen des vergangenen Jahres in anschaulicher Form.

Sie können den Endbericht direkt auf der Seite Nachhaltig Wirtschaften der IEA hier downloaden.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Die Science Tower Challenge 2017

Die SCIENCE TOWER CHALLENGE 2017 richtet sich an Start-ups, GründerInnen sowie innovative Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Mobilität, nachhaltige Stadtentwicklung, soziale Innovationen, Informations- und Kommunikationstechnologien und Kreativwirtschaft. mehr →


Rekord-Halbjahr für grünes Crowdfunding

GREEN ROCKET, Europas führende Crowdfunding-Plattform im Bereich Energie und Umwelt, konnte im ersten Halbjahr 2017 mit Investitionen in Höhe von insgesamt 6,21 Millionen Euro einen neuen Rekord erzielen. mehr →


Nachlese Green Tech Clusterempfang 2017

Am Montag, 10. Juli 2017, folgten rund 200 Vertreterinnen und Vertreter der steirischen Unternehmen, aus Wissenschaft und Forschung und der Politik der Einladung des Green Tech Clusters zum jährlichen Clusterempfang. mehr →