Wie wird Österreich zum „best place to be born“

2. April 2015

 

Zur richtigen Zeit im richtigen Land geboren zu sein – darin sieht der US-amerikanische Großinvestor Warren Buffet den Grund für seinen Erfolg. Österreich liegt im „where-to-be-born“-Index 2013 des Magazins Economist auf Rang 13. Der beste Platz, um auf die Welt zu kommen ist demnach die Schweiz vor Australien und Norwegen. Die Junge Industrie Steiermark möchte […]


 

Zur richtigen Zeit im richtigen Land geboren zu sein – darin sieht der US-amerikanische Großinvestor Warren Buffet den Grund für seinen Erfolg.

Österreich liegt im „where-to-be-born“-Index 2013 des Magazins Economist auf Rang 13. Der beste Platz, um auf die Welt zu kommen ist demnach die Schweiz vor Australien und Norwegen. Die Junge Industrie Steiermark möchte als unabhängige Plattform dazu beitragen, die Rahmenbedingungen in Österreich positiv zu verändern. Gemeinsam mit der österreichischen Bevölkerung sollen Ideen und Themenfelder dazu generiert werden.

Die Ideen aller sind gefragt:
– Was muss sich heute verändern, verbessern oder etablieren, um der „Generation 2015“ die besten Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten?
– Welche Impulse brauchen Gesellschaft, Wirtschaft und Politik?
– Was kann jeder einzelne dazu beitragen, um Österreich zum idealen Lebens-Ausgangspunkt zu machen?

Mehr zum „where-to-be-born“-Index.

Preise:
1. Platz: Eine Ballonfahrt für 2 Personen
2. Und 3. Platz: jeweils ein Jahresabo des Magazins „The Economist“
Zusätzlich werden die interessantesten Ideen einer breiten Öffentlichkeit und Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft präsentiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Weitere News zu diesem Thema

Jugend gestaltet grüne Zukunft

Der studentische interdisziplinäre Hackathon „Green Tech Jam 2019“ stand ganz im Zeichen von kreativen Lösungen für die Umwelttechnik. mehr →


Neunte Zukunftskonferenz der JOANNEUM RESEARCH

Die Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt "Entrepreneurship" lieferte einen Überblick der Forschungs- landschaft des Unternehmens und einen Einblick in die Verwertung und Marktumsetzung von Forschung. mehr →


Der Umwelt verpflichtet – Cluster-Treffen bei REDWAVE

Wie sieht es hinter den Kulissen steirischer Green Tech Unternehmen aus? Dieser Frage sind wir diesmal beim Recyclingspezialist REDWAVE nachgegangen. mehr →