Wasserland Steiermark Preis 2012

4. Januar 2012

 

Der Weltwassertag findet jährlich am 22. März statt. 2012 steht er unter demMotto „Nahrungssicherheit und Wasser“ und macht uns damit bewusst, dasswir nicht nur unseren Durst über dieses wertvolle Gut stillen, sondern dasswir auch beim Essen vom „Über-Lebensmittel“ Wasser abhängig sind.So beträgt der Wasserbedarf pro Jahr bei einer ausgewogenen Ernährungmit 20 % Fleischanteil und 80 […]


Der Weltwassertag findet jährlich am 22. März statt. 2012 steht er unter dem
Motto „Nahrungssicherheit und Wasser“ und macht uns damit bewusst, dass
wir nicht nur unseren Durst über dieses wertvolle Gut stillen, sondern dass
wir auch beim Essen vom „Über-Lebensmittel“ Wasser abhängig sind.
So beträgt der Wasserbedarf pro Jahr bei einer ausgewogenen Ernährung
mit 20 % Fleischanteil und 80 % pflanzlicher Nahrung 1300 m3.

Wir haben es in der Hand!

Der nachhaltige und sorgsame Umgang mit Wasser sichert nicht nur unsere
Lebensqualität, er garantiert auch ausreichende Ressourcen für nachfolgende
Generationen. Es gibt bereits zahlreiche Steirerinnen und Steirer, die sich mit der Ressourcensicherung für die Zukunft beschäftigen und sich durch ihr außerordentliches
Engagement rund um das Thema Wasser auszeichnen.

Das Lebensressort des Landes Steiermark hat deshalb mit dem „Wasserland
Steiermark Preis
“ ein Symbol geschaffen, um diese innovativen Ideen, nachhaltigen
Projekte und die hohe Qualität im wasserwirtschaftlichen Handeln dieser Menschen zu ehren und einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Ziel ist es, das Bewusstsein hinsichtlich der hohen Qualität des steirischen Wassers bzw. der steirischen Wasserwirtschaft zu stärken. Es gilt, technologische Innovationen und zukunftsweisende Entwicklungen zu fördern, um sich künftigen Herausforderungen stellen zu können.

Es sind alle Steirerinnen und Steirer, Gemeinden, Verbände, Unternehmen
und Forschungseinrichtungen herzlich eingeladen, ihre Beiträge einzureichen, damit
wir gemeinsam sicherstellen, dass auch zukünftige Generationen unser herrliches,
hochwertiges steirisches Trinkwasser genießen können!

 

Der „Wasserland Steiermark Preis 2012“ wird in folgenden Kategorien vergeben:

1. WASSERVERSORGUNG – Sichere Trinkwasserversorgung zu leistbaren Gebühren
2. GEWÄSSERSCHUTZ – Erhaltung und Verbesserung der Gewässergüte
3. HOCHWASSERSCHUTZ – Den Wassergefahren bestmöglich entgegenwirken
4. NATUR- UND ERHOLUNGSRAUM GEWÄSSER – Steirische Gewässer sind ein wertvoller Natur- und Erholungsraum

 

Weitere Informationen und das Anmeldeforumlar finden Sie nachstehend.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Ressourcenschonung durch die Reparatur von Elektromotoren, Generatoren und anderen elektrischen Maschinen

Die Reparatur von E-Motoren, Generatoren und anderen elektrischen Maschinen ist ganz im Sinne der Nachhaltigkeit: Je nach Reparaturaufwand können bis zu 90 % der verbauten Teile wiederverwendet werden. Ein Beispiel dafür ist die von SPALT durchgeführte Überholung eines Synchrongenerators, der in einem Biomassekraftwerk in Oberösterreich im Einsatz ist. mehr →


Die Science Tower Challenge 2017

Die SCIENCE TOWER CHALLENGE 2017 richtet sich an Start-ups, GründerInnen sowie innovative Unternehmen und Organisationen in den Bereichen Energie- und Umwelttechnik, Mobilität, nachhaltige Stadtentwicklung, soziale Innovationen, Informations- und Kommunikationstechnologien und Kreativwirtschaft. mehr →


Rekord-Halbjahr für grünes Crowdfunding

GREEN ROCKET, Europas führende Crowdfunding-Plattform im Bereich Energie und Umwelt, konnte im ersten Halbjahr 2017 mit Investitionen in Höhe von insgesamt 6,21 Millionen Euro einen neuen Rekord erzielen. mehr →