Von Liezen bis Bad Radkersburg: Die Zukunft startet ganz in Green

9. August 2010

 

Viel ist derzeit von „Green Jobs“ und der „Green Economy“ die Rede. Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG setzt diese grüne Strategie in die Tat um und schafft in den steirischen Impulszentren Vorzeigeprojekte für den Einsatz erneuerbarer Energien: mit der größten Wärmepumpenanlage Osterreichs zum Beispiel oder einem Automotive-Congress, der sich auch mit E-Mobility beschäftigt.Lesen Sie weiter im […]


 

Viel ist derzeit von „Green Jobs“ und der „Green Economy“ die Rede. Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG setzt diese grüne Strategie in die Tat um und schafft in den steirischen Impulszentren Vorzeigeprojekte für den Einsatz erneuerbarer Energien: mit der größten Wärmepumpenanlage Osterreichs zum Beispiel oder einem Automotive-Congress, der sich auch mit E-Mobility beschäftigt.

Lesen Sie weiter im Originalartikel.


Quelle: neuland.st / 28.07.2010

 

Weitere News zu diesem Thema

Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 2. Oktober fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club in der ehrwürdigen Aula der Karl-Franzens-Universität statt. mehr →


Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →