Von der Kartonbox zur Trendlampe!

7. Mai 2014

 

Die herkömmlichen Verpackungen von Give aways haben zumeist nur einen Nutzen: das eigentliche Geschenk zu verpacken. Die oftmals kunstvolle Verpackung landet dabei schnell im Müll. Kann nicht sein, findet Saubermacher und beauftragte die Package-Designerin Katharina Seiler von Nebulabor, eine Verpackung mit „Mehrwert“ zu kreieren. Denn Saubermacher verfolgt ein Ziel: keinen Abfall zu hinterlassen und sämtliche […]


 

Die herkömmlichen Verpackungen von Give aways haben zumeist nur einen Nutzen: das eigentliche Geschenk zu verpacken. Die oftmals kunstvolle Verpackung landet dabei schnell im Müll. Kann nicht sein, findet Saubermacher und beauftragte die Package-Designerin Katharina Seiler von Nebulabor, eine Verpackung mit „Mehrwert“ zu kreieren. Denn Saubermacher verfolgt ein Ziel: keinen Abfall zu hinterlassen und sämtliche anfallende Reststoffe kreislauffähig zu machen.

Saubermacher verfolgt ein Ziel: Zero Waste!

„Bei der Entwicklung der Geschenkbox wollte ich zeigen, wie vielseitig einfache Dinge sein können. So wird aus einer Verpackung im Handumdrehen eine stilvolle Lampe. Und will man sie nicht mehr haben, eignet sie sich perfekt als Vorzeige-Recycling-Objekt“, so die Verpackungskünstlerin Seiler.

Die Give-away-Box, liebevoll „Käthe“ genannt, wurde nach den Unternehmenswerten „Verantwortung für Mensch, Umwelt und Unternehmen zu übernehmen“, zu 100% aus Karton ohne weitere Zusatzmaterialien wie z. B. der Verwendung von Klebern und Plastikverschlüssen, gefertigt und bietet obendrein einen Überraschungseffekt: mit ein paar Handgriffen wird aus der Give-away-Box eine trendige Lampe! Somit also ein Fall für die Decke und nicht gleich für die Tonne.

Käthe Lampenbox

 

Weitere News zu diesem Thema

„Unsichtbare“ Folie gegen Vogeltod

Für Millionen Vögel werden Fenster zur Todesfalle. Ein Leobener Start-up entwickelt nun eine nur für diese Tiere sichtbare Folie. mehr →


Large Engines – Big Data: LEC Data Challenge

With our first LEC Data Challenge, we would like to encourage data-enthusiastic students and practitioners from various disciplines to develop data-based fault detection methods that are best suited for our large engine applications. mehr →


„Clusterpower“ beim Energy Globe Styria

Beim renommierten Energie- und Umweltpreis „Energy Globe Styria Award 2019" wurden steirische Klimaschutzinitiativen vor den Vorhang geholt. mehr →