Verbraucht, aber noch lange nicht verloren

4. Mai 2012

 

„Einmal in ein Produkt verarbeitet sind die Stoffe zwar verbraucht aber noch lange nicht verloren“, erklärte Saubermacher-Eigentümer Hans Roth. Anlass war die Eröffnung der hauseigenen Forschungsanlage. Am Programm stand dabei eine Podiumsdiskussion vom „Abfall zum Rohstoff“. Horst Pirker, CEO des Entsorgungs- und Verwertungsunternehmens, sieht in der Anlage eine Weichenstellung in Richtung Zukunft. Weiters am Wort […]


 

„Einmal in ein Produkt verarbeitet sind die Stoffe zwar verbraucht aber noch lange nicht verloren“, erklärte Saubermacher-Eigentümer Hans Roth. Anlass war die Eröffnung der hauseigenen Forschungsanlage. Am Programm stand dabei eine Podiumsdiskussion vom „Abfall zum Rohstoff“. Horst Pirker, CEO des Entsorgungs- und Verwertungsunternehmens, sieht in der Anlage eine Weichenstellung in Richtung Zukunft. Weiters am Wort war Landesrätin Kristina Edlinger-Ploder-sie hofft, dass sich in Zukunft immer mehr Menschen vom „User zum Producer“ entwickeln. Die Kernaussage der Diskussion war, dass Forschung und Entwicklung in der Abfallwirtschaft noch viel größere Bedeutung aufgrund der Rohstoffknappheit in Europa und der zunehmenden Erhöhung von Recyclingquoten von Produkten (Auto bald bis zu 95%) bekommen wird. Unter den Diskutanten: Roland Pomberger von der Montanuniversität Leoben, Frank Dicker, COO Saubermacher, Ulrike-Maria Gelbmann, Karl-Franzens-Universität Graz, Bernhard Puttinger, Eco-World Styria, Arne Ragossnig, FH Pinkafeld.

Wirtschaftsblatt, 17.04.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →


Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“

Der Green Tech Cluster Styria lud am Donnerstag, 16. November 2017, im Rahmen des Steirische Exporttages der WKO Steiermark Branchenexperten zum Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“ ein. mehr →