Upcycling und smarte Lebensstile der Zukunft

19. Januar 2016

 

Green Tech Cluster - BAN

Re-Use, Reparatur und Verlängerung der Produktlebensdauer fördern die regionale Wirtschaft und schaffen laut aktuellen Schätzungen rund 55.000 neue Arbeitsplätze in Österreich. Besonders junge Start-ups sowie Klein- und Mittelbetriebe sorgen mit Innovationen für neue Entwicklungen. Die Re-Use Konferenz 2016 präsentiert am Mittwoch 27. Jänner mit der belgischen Expertin Anne Vandeputte die neusten Trends und bietet eine optimale Plattform für Vernetzung und Erfahrungsaustausch.


 
 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Tempo 140 = 140 Tonnen Altholz/Stunde

Bahnschwellen zählen in der Aufbereitung von Altholz zu den besonders schwierig zu verarbeitenden Materialien, da sie aus sehr hartem Holz gefertigt sind und oft mit Eisenteilen beschlagen sind. mehr →


Bringt Licht ins Dunkel

Das steirische Kleinunternehmen ecoliGhts ist Experte für solare Beleuchtungssysteme. Insbesondere auf alternative autarke Lösungen für den kommunalen, gewerblichen und privaten Bereich hat sich das Team um Firmengründer Georg Dietmaier spezialisiert. mehr →