UNIVERSITÄTSLEHRGANG – RECYCLING

8. April 2014

 

Die Montanuniversität Leoben startet im Herbst 2014 speziell für Mitarbeiter der Recycling- und Abfallwirtschaftsbranche einen NEUEN modular aufgebauten Universitätslehrgang „Recycling“ mit zwei Abschlussmöglichkeiten ohne Masterabschluss „Akademischer Recyclingtechniker“ und mit Masterabschluss „Master of Engineering“. Ziel des Lehrgangs ist eine umfassende Ausbildung von Personen die sich mit Recyclingaufgaben entlang der gesamten Wertschöpfungskette beschäftigen. Der Lehrgang gliedert sich […]


 

Die Montanuniversität Leoben startet im Herbst 2014 speziell für Mitarbeiter der Recycling- und Abfallwirtschaftsbranche einen NEUEN modular aufgebauten Universitätslehrgang „Recycling“ mit zwei Abschlussmöglichkeiten ohne Masterabschluss „Akademischer Recyclingtechniker“ und mit Masterabschluss „Master of Engineering“.

Ziel des Lehrgangs ist eine umfassende Ausbildung von Personen die sich mit Recyclingaufgaben entlang der gesamten Wertschöpfungskette beschäftigen. Der Lehrgang gliedert sich berufsbegleitend in 3 Semester ohne Masterabschluss und 4 Semester mit Masterabschluss.

Die Zulassung erfordert ein abgeschlossenes Universitätsstudium (Bachelorstudium, Magisterstudium bzw. Diplomstudium) oder ein gleichwertiges ausländisches Studium bzw. einen Fachhochschulabschluss für den Masterabschluss bzw. eine Qualifikation im Bereich Recycling dazu zählen z.B. der Nachweis einer allgemeinen Universitätsreife und eine mindestens fünfjährige einschlägige berufliche Praxis für die Ausbildung ohne Master. 

Weiterführende Informationen finden Sie im beigefügten Folder oder unter http://recycling.unileoben.ac.at/

Rückfragenhinweis:
Univ.-Prof. DI Dr.mont. Helmut Antrekowitsch
+43 (0) 3842 402 – 5200

Ing. Mag. Robert Hermann
+43 (0) 3842 460 10 – 35
http://recycling.unileoben.ac.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →