Umweltfreundliche Transformatoren heizen Londoner Schule

8. September 2015

 

Das Siemens Transformatorenwerk aus Weiz erhält dank innovativer Ester-Technologie den Auftrag zur Errichtung von drei Transformatoren in London. Gekühlt und isoliert wird mit Ester, einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichem Mineralöl. Die maßgeschneiderte Lösung sowie die innovative Ester-Technologie machen den Einsatz von Transformatoren im urbanen Stadtgebiet erst möglich. Mit der abgegebenen Abwärme wird künftig eine Londoner Schule beheizt.


Das Siemens Transformatorenwerk aus Weiz erhält dank innovativer Ester-Technologie den Auftrag zur Errichtung von drei Transformatoren in London. Gekühlt und isoliert wird mit Ester, einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichem Mineralöl. Die maßgeschneiderte Lösung sowie die innovative Ester-Technologie machen den Einsatz von Transformatoren im urbanen Stadtgebiet erst möglich. Mit der abgegebenen Abwärme wird künftig eine Londoner Schule beheizt.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Weltweit modernste Kühlgeräteaufbereitungsanlage

Rumpold Tschechien, eine 100 % Tochter von Saubermacher, hat den Zuschlag für die Entsorgung und Aufbereitung von rund 160.000 Kühlgeräten erhalten. mehr →


Nachlese: Chancen durch BIM und Ihr Einstieg für neue Marktchancen

Building Information Modeling (BIM) ist das neue Trendwort in der Baubranche und die Märkte in denen BIM zum Einsatz kommt wachsen. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club, Oktober 2017

Querdenken neuer Ideen und die Entwicklung innovativer F&E-Projekte standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt des Green Tech Innovators Clubs am Dienstag, 17. Oktober 2017. mehr →