Umweltfreundliche Transformatoren heizen Londoner Schule

8. September 2015

 

Das Siemens Transformatorenwerk aus Weiz erhält dank innovativer Ester-Technologie den Auftrag zur Errichtung von drei Transformatoren in London. Gekühlt und isoliert wird mit Ester, einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichem Mineralöl. Die maßgeschneiderte Lösung sowie die innovative Ester-Technologie machen den Einsatz von Transformatoren im urbanen Stadtgebiet erst möglich. Mit der abgegebenen Abwärme wird künftig eine Londoner Schule beheizt.


Das Siemens Transformatorenwerk aus Weiz erhält dank innovativer Ester-Technologie den Auftrag zur Errichtung von drei Transformatoren in London. Gekühlt und isoliert wird mit Ester, einer umweltfreundlichen Alternative zu herkömmlichem Mineralöl. Die maßgeschneiderte Lösung sowie die innovative Ester-Technologie machen den Einsatz von Transformatoren im urbanen Stadtgebiet erst möglich. Mit der abgegebenen Abwärme wird künftig eine Londoner Schule beheizt.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese Green Tech Clusterempfang 2017

Am Montag, 10. Juli 2017, folgten rund 200 Vertreterinnen und Vertreter der steirischen Unternehmen, aus Wissenschaft und Forschung und der Politik der Einladung des Green Tech Clusters zum jährlichen Clusterempfang. mehr →


Steirische Unternehmen als Pioniere der Europäischen Circular Economy

Die Steiermark ist weltweit Vorreiterin in der Abfallwirtschaft. Das zeigte sich einmal mehr bei einer hochkarätigen Diskussion der weiß-grünen Branchenpioniere über die Zukunft der steirischen Kreislaufwirtschaft. mehr →


Nachlese – Green Tech Förderungsupdate 2017

Die Möglichkeit Innovationen einfach zu finanzieren und zu fördern stand auch heuer wieder im Mittelpunkt des Green Tech Förderungsupdates. mehr →