Steirisches Know-how für Nachhaltigkeits-Uni

23. November 2012

 

Die Heliopolis Universität, eine international anerkannte Universität, hat ihre Pforten eröffnet, trotz so instabiler politischer Lage, welche dem grazer Ehrenbürger und Alternativnobelpreisträger Ibrahim Abouleish ziemlich viel Mühe abverlangten. In Heliopolis wo einst eine Schule der Weisheit war und Platon gelehrt wurde, ist in den letzten Tagen die UNI feierlich für 200 Studenten eröffnet worden. Teilnehmer […]


 


Die Heliopolis Universität, eine international anerkannte Universität, hat ihre Pforten eröffnet, trotz so instabiler politischer Lage, welche dem grazer Ehrenbürger und Alternativnobelpreisträger Ibrahim Abouleish ziemlich viel Mühe abverlangten. In Heliopolis wo einst eine Schule der Weisheit war und Platon gelehrt wurde, ist in den letzten Tagen die UNI feierlich für 200 Studenten eröffnet worden. Teilnehmer vom World Future Councel und von sämtlichen internationalen Universitäten waren bei den Feierlichkeiten anwesend.


Der steirische Verein Ökocluster hat wesentlich an der Vernetzung zu steirischen Universitäten und Firmen beigetragen, welche nun langfristig im Lehrbereich verankert werden. Und die neue Universität ist auch weiterhin für neue Kooperationen im Bereich Umwelttechnik offen. „Bildung ist der einzige Schlüssel zur Lösung unserer gesellschaftlichen Probleme“, so Abouleish .


Die Heliopolis UNI arbeitet bereits mit der Karl Franzens Universität und mit der TU Graz zusammen und einige Forschungsprojekte sind im Laufen. Zudem werden einige steirische Firmen Lehrtätigkeit übernehmen, damit steirisches Know-How in den ägyptischen Lehrplan einfließen und gedeihen kann.

Feierlichkeiten bei der Eröfffnung

Heliopolis Universität

 

Weitere News zu diesem Thema

Guinness Weltrekord: Green Tech Cluster baut größte LED

Nun ist es offiziell: Der Green Tech Cluster ist Guinness Weltrekordhalter. mehr →


Gemeinsam sind wir Vorzeigeregion Energie

Im Rahmen der vom Klima- und Energiefonds ausgeschriebenen „Vorzeigeregionen Energie“ wurde die erste Tranche an Umsetzungsprojekten genehmigt. mehr →


Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe

Am Donnerstag, 05. Juli 2018, fand im Ecoport der Firma Saubermacher auf Initiative von Herrn KR Hans Roth gemeinsam mit dem Green Tech Cluster und dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) ein Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe statt. mehr →