Steirer wollen USA überflügeln

9. August 2010

 

Als „The World´s Green Tech Valley“ tritt das Netzwerk künftig am internationalen Markt auf: Eine Erfolgsstory.Nur dieAmerikaner wissen es noch nicht. Steiermarks Eco World will noch höher hinaus und tritt am internationalen Markt künftig als „The World´s Green Tech Valley“ auf. Mit neuen Mitgliedern an Bord, wird der Umweltcluster die Stärkefelder Energie-und Umwelttechnik, Luftreinhaltung, Wasserschutz, […]


 

Als „The World´s Green Tech Valley“ tritt das Netzwerk künftig am internationalen Markt auf: Eine Erfolgsstory.

Nur dieAmerikaner wissen es noch nicht. Steiermarks Eco World will noch höher hinaus und tritt am internationalen Markt künftig als „The World´s Green Tech Valley“ auf. Mit neuen Mitgliedern an Bord, wird der Umweltcluster die Stärkefelder Energie-und Umwelttechnik, Luftreinhaltung, Wasserschutz, Abfallwirtschaft, erneuerbare Energie und Elektromobiliät forcieren.

Das Netzwerk boomt und bekam von der Wirtschaftskrise nicht all zu viel zu spüren. Seit 2005 wurde allein in der Umwelttechnik ein durchschnittliches Wachstum von 18 Prozent pro Jahr verzeichnet: Ein Wert weit über den internationalen Entwicklungen. Lesen Sie weiter im Originalartikel.

Quelle: Kurier / 16.07.2010

 

Weitere News zu diesem Thema

Guinness Weltrekord: Green Tech Cluster baut größte LED

Nun ist es offiziell: Der Green Tech Cluster ist Guinness Weltrekordhalter. mehr →


Gemeinsam sind wir Vorzeigeregion Energie

Im Rahmen der vom Klima- und Energiefonds ausgeschriebenen „Vorzeigeregionen Energie“ wurde die erste Tranche an Umsetzungsprojekten genehmigt. mehr →


Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe

Am Donnerstag, 05. Juli 2018, fand im Ecoport der Firma Saubermacher auf Initiative von Herrn KR Hans Roth gemeinsam mit dem Green Tech Cluster und dem Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) ein Partnertag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der REMONDIS Gruppe statt. mehr →