Stadt Graz arbeitet mit CISCO-Unterstützung an digitalem Masterplan

31. Oktober 2016

 

Das weltweit führende Unternehmen für Smart-City-Technologien CISCO liefert intelligente Lösungen für die Smart City Graz:

Das Smart City Tech Lab nimmt Fahrt auf: Eine Straßenbeleuchtung, die in Zukunft auch den Zustand der Fahrbahn, das Verkehrsaufkommen, die Feinstaubbelastung und die Parkplatzsituation feststellt oder Sensoren, die Informationen zu Mülltonnenfüllständen liefern und den Pegelstand von Flüssen messen. Diese digitalen Innovationen werden im Smart City Tech Lab der Stadt Graz gemeinsam mit dem globalen Player CISCO und dem IT-Dienstleister NTS vorangetrieben.


Presseinformation
Wirtschaft / Energie / Innovation
Graz, 17.10.2016

Die Stadt Graz, CISCO und der österreichische CISCO-Goldpartner NTS mit Hauptsitz in Grambach entwickeln im Smart City Tech Lab einen Masterplan für die grüne, digitale Stadt der Zukunft. Partnerschaftlich sollen Abteilungen der Stadt Graz, heimische Unternehmen, innovative Start-ups und das Weltleitunternehmen CISCO diese digitale Agenda mit zentralen Maßnahmen erarbeiten. Ziel ist die Initiierung von Innovationsprojekten mit IT-fokussierten, intelligenten Lösungen für eine lebenswerte Stadt von morgen.

Die digitale, grüne Stadt

Markus Wissmann, Smart Cities Director von CISCO für Europa, Nahen Osten, Afrika und Russland zeigt sich von den bereits umgesetzten Maßnahmen der Stadt Graz begeistert und sieht perfekte Strukturen, um neue innovative Lösungsansätze hin zu einer digitalen Stadt zu entwickeln. Die zunehmende Digitalisierung beeinflusst sowohl den Zugang zu Informationen als auch zu Mobilitätssystemen und begünstigt den Trend hin zu Smart Cities. „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und begrüßen die Teilnahme an der Smart-City-Initiative. Denn heute dreht sich alles um das Internet der Dinge (IoT)“, so Thomas Hausegger, Territory Manager der NTS. Ein zentrales Schlüsselelement ist dabei die Straßenbeleuchtung. Mithilfe von speziellen, integrierten Sensoren könnten die Feinstaubbelastung, der Luftstrom, das Verkehrsaufkommen, uvm. gemessen und wertvolle Daten in einer noch nie dagewesenen Qualität gewonnen werden.

Smart City Graz 2050

Die Vision der Stadtregion Graz für das Jahr 2050 ist bekannt: eine dynamische Stadt mit kompakter Bebauung und urbaner Mischnutzung, attraktivem öffentlichen Raum und höchster Lebensqualität. Dafür wurde die Strategie der emissionsarmen, ressourcenschonenden und energieeffizienten „Smart City Graz“ verankert. Gelingen kann das aber nur mit einem umfassenden Konzept und neuen innovativen Lösungen von nationalen sowie internationalen Technologieführern. Das Smart City Tech Lab ist daher die geeignete Plattform, aktuelle Herausforderungen aufzuzeigen und Ideen und Lösungen von Unternehmen mit den Entscheidungsträgern der Stadt Graz zusammenzuführen. Der Green Tech Cluster sondiert passende Technologien und identifiziert global sowie regional führende Anbieter von Smart-City-Lösungen sowie innovative Start-ups.

CISCO
Cisco ist der weltweit führende Technologie-Anbieter, der das Internet seit 1984 zum Laufen bringt. Mitarbeiter, Produkte und Partner helfen, die Welt zu vernetzen und die Möglichkeiten der Digitalisierung schon heute zu nutzen. Erfahren Sie mehr unter http://thenetwork.cisco.com und folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter unter @Cisco. Aktuelle Informationen zu Cisco finden Sie unter http://globalnewsroom.cisco.com/de/de.

NTS

Die NTS Netzwerk Telekom Service AG mit Hauptsitz in Grambach bei Graz wurde im Jahre 1995 von den Vorständen Alexander Albler und Hermann Koller gegründet. Die NTS lässt Worten Daten folgen. Als Service-Anbieter für die Bereiche Network Infrastructure & Security, Communication & Collaboration und Data Center & Virtualization liefert NTS intelligente Technologielösungen und optimiert Geschäftsprozesse. Als Spezialist für Informationstechnologie setzt NTS gewünschte Anforderungen rasch, flexibel und unkompliziert um. Die Servicepalette reicht dabei von Consulting, Integration, Support Services bis hin zu Managed- und Cloud Services.

Rückfragehinweise: Büro des Bürgermeisters der Stadt Graz, Mag. Christian Köberl, T +43 316 872 21 12, christian.koeberl@stadt.graz.at

Presseaussendung als pdf

presseaussendung-stadt-graz-cisco

Bildcredit: Stadt Graz

v.l.n.r.: Bürgermeister Siegfried Nagl, Smart City Director CISCO Markus Wissmann, Vorstand und Eigentümer der NTS Alexander Albler

 

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Green Tech Innovators Club, Oktober 2017

Querdenken neuer Ideen und die Entwicklung innovativer F&E-Projekte standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt des Green Tech Innovators Clubs am Dienstag, 17. Oktober 2017. mehr →


Österreichs größtes Bürgerbeteiligungskraftwerk

In der Weststeiermark wurde die größte Photovoltaik-Anlage Österreichs mit Bürgerbeteiligung eröffnet. mehr →


Die Weichen auf Erfolgskurs gestellt: ATT gewinnt ÖBB Ausschreibung

Das aufstrebende Unternehmen wird in den kommenden beiden Jahren die Österreichischen Bundesbahnen exklusiv mit Weichenheizungen beliefern. mehr →