Saubermacher „Glas“-Gipfel

29. September 2011

 

Glas als Design-, Recycling- und Verpackungsprodukt ist ein Wirtschaftsfaktor mit Zukunft. Saubermacher CEO Hans Roth lud Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen), Dkfm. Johannes Schick, CEO Stölzle Oberglas und Dr. Christoph Scharff, Vorstand ARA AG (Altstoff Recycling Austria) zum Expertentalk in den ECOPORT. Hintergrund des prominenten Zusammentreffens war die Veranstaltungsreihe „Weiß-Grüner Tisch“, die […]


 

Glas als Design-, Recycling- und Verpackungsprodukt ist ein Wirtschaftsfaktor mit Zukunft. Saubermacher CEO Hans Roth lud Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen), Dkfm. Johannes Schick, CEO Stölzle Oberglas und Dr. Christoph Scharff, Vorstand ARA AG (Altstoff Recycling Austria) zum Expertentalk in den ECOPORT.


Hintergrund des prominenten Zusammentreffens war die Veranstaltungsreihe „Weiß-Grüner Tisch“, die gestern Abend unter dem Motto „Wirtschaft trifft Glas – Business Glas für die Steiermark“ stand. Ob in der Verpackungsindustrie, in Design und Architektur, beim Recycling o.Ä. – Glas bietet vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten und ist ein Wirtschaftsfaktor mit Zukunft.

 

Quelle: Saubermacher, 29.9.2011
Fotos: Saubermacher

KR Hans Roth, CEO Saubermacher mit Dkfm. Johannes Schick, CEO Stölzle Oberglas, Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen), Dr. Christoph Scharff, Vorstand ARA AG (Altstoff Recycling Austria) und Wolfgang Sauer, WKO

CEO Saubermacher mit Mag. Martin Darbo, CEO Adolf Darbo AG (Marmeladen).

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →