Redwell gewinnt den Red Dot Award!

10. April 2015

 

Die „2IN1 – Heat & Light“ der Firma Infrasmile GmbH (aus dem Hause Redwell) begeisterte die 38-köpfige Jury des Red Dot Award: Product Design 2015. Mit der energiesparenden Heiz- und Lichtkombination bewies Redwell ihre Designexzellenz im wichtigsten Wettbewerb für Produktdesign, der in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert.Die internationalen Fachleute diskutierten und bewerteten jede der […]


 

Die „2IN1 – Heat & Light“ der Firma Infrasmile GmbH (aus dem Hause Redwell) begeisterte die 38-köpfige Jury des Red Dot Award: Product Design 2015. Mit der energiesparenden Heiz- und Lichtkombination bewies Redwell ihre Designexzellenz im wichtigsten Wettbewerb für Produktdesign, der in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen feiert.

Die internationalen Fachleute diskutierten und bewerteten jede der 4.928 Einreichungen aus 56 Nationen. Doch nur Designs, die mit Qualität und Innovationskraft begeisterten, wurden von der Jury prämiert. Eine Infrarotheizung in Kombination mit energiesparenden LED-Lichttechnik aus dem Hause Redwell konnte die Juroren überzeugen und erhielt verdientermaßen das begehrte Red Dot-Qualitätssiegel.

Der Red Dot gilt länder- und branchenübergreifend als die Auszeichnung für hohe Designqualität. Nur an Produkte, die sich durch ihre hervorragende Gestaltung deutlich von vergleichbaren Entwürfen abheben, vergibt die internationale Red Dot-Jury das begehrte Qualitätssiegel.

Die Zielsetzung der Produktentwicklung von 2IN1 – Heat & Light bestand in der Ressourcenschonung durch ein energiesparendes Heiz- und Lichtsystem.

Dieser neue Denkansatz zur Reduktion des Energieaufwandes wurde bereits als Gewinner des diesjährigen Energy Globe Awards Burgenland gefeiert und nimmt somit auf nationaler Ebene an der Ausscheidung teil.

Eine ganz besondere Ehre ist der Preis für Mike Buschhoff, Geschäftsführer und Entwickler von Redwell der auch für das Produktdesign der 2in1 verantwortlich ist.

Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Seit 60 Jahren finden sich jährlich die anerkanntesten Gestaltungsexperten in Essen ein, um die besten Designs zu prämieren. Dieses Jahr hatten wir mit knapp 5.000 Produkten eine Rekordzahl an Einreichungen – ein extremes Pensum für unsere Juroren, die jedes einzelne Produkt beurteilen, und aufgrund des hohen Niveaus auch eine besondere Wertigkeit der Auszeichnungen. Die Preisträger des Red Dot Award: Product Design 2015 haben eine außerordentlich hohe Leistung erbracht und damit verdient im größten Designwettbewerb der Welt gesiegt.“

Am 29. Juni 2015 wird in Essen mit der Red Dot Gala der krönende Abschluss des international renommierten Produktwettbewerbs zelebriert. Die glamouröse Preisverleihung mit mehr als 1.200 Gästen im Aalto-Theater Essen wird von Professor Dr. Peter Zec moderiert. Auf der anschließenden Aftershow-Party „Designers‘ Night“ feiern alle Sieger inmitten ausgezeichneter Produkte im Red Dot Design Museum Essen bis in die frühen Morgenstunden. Vier Wochen lang werden die Siegerprodukte in der Sonderausstellung „Design on Stage“ vorgestellt, bevor sie in die ständige Ausstellung des Hauses aufgenommen werden.

Nähere Informationen dazu finden Sie HIER.

Quelle: Redwell Manufaktur GmbH/10.04.2015

 

Weitere News zu diesem Thema

Schneller Innovieren

Neue Produkte oder Services müssen schneller entwickelt und am Markt erfolgreicher werden. Mit der neuen Plug & Play Innovation Box gelingt dies in wenigen Minuten. mehr →


Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Nachlese: Recy- DepoTech 2018

Die Montanuniversität Leoben veranstaltete von 7. bis 9. November die Recy & DepoTech. Mit mehr als 500 Teilnehmenden, ist diese die größte Abfall- und Recyclingtagung Österreichs. mehr →