Recyclinglösungen weltweit im Einsatz

11. Februar 2019

 

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ hat zwei große Recyclingaufträge an Land gezogen. Der erste Auftrag umfasst eine komplette Recyclinganlage für Reifen in Deutschland, die Pkw- und Lkw-Altreifen bis zu einem maximalen Durchmesser von 1.200 mm und einer Breite von 300 mm verarbeitet. Der komplette Reifenrecycling-Prozess kann in etwa eine Tonne Granulat pro Stunde produzieren. Der zweite Auftrag beinhaltet die Lieferung einer kompletten Recyclinganlage zur Kühlgeräteaufbereitung an den Branchenriesen Remondis in Frankreich. Die daraus gewonnenen Fraktionen wie Eisen, Aluminium, Kupfer, Kunststoff und Polyurethan werden wieder direkt dem Wirtschaftskreislauf zugeführt.


 

ANDRITZ liefert Recyclinganlage zur Kühlgeräteaufbereitung an Remondis

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Remondis Electrorecycling SAS den Auftrag zur Lieferung einer kompletten Recyclinganlage zur Kühlgeräteaufbereitung für deren Rückbauzentrum in Saint Thibault, Frankreich. Herzstück der neuen Anlage wird der Cross-Flow Shredder QZ sein, der Kühlschränke und Gefriertruhen bis zu einem Maximalgewicht von 100 kg je Gerät verarbeiten kann. Die Inbetriebnahme der neuen Recyclinganlage ist für das erste Quartal 2019 geplant.

Hier finden Sie weitere Informationen

 

ANDRITZ liefert Reifen-Recyclinganlage an Pyrum Innovations AG

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Pyrum Innovations AG den Auftrag zur Lieferung einer kompletten Reifen-Recyclinganlage für deren Thermolyse-Anlage in Dillingen, Deutschland. Mit der neuen Recycling-Ausrüstung werden Pkw- und Lkw-Altreifen bis zu einem maximalen Durchmesser von 1.200 mm und einer Breite von 300 mm verarbeitet. Die Inbetriebnahme der neuen Recyclinganlage ist für Frühling 2019 geplant.

Hier finden Sie weitere Informationen

Cross-Flow Shredder QZ, das Herzstück der neuen Anlage (ANDRITZ)

ANDRITZ Universal Granulator UG (ANDRITZ)

 

Weitere News zu diesem Thema

Aus Alt mach Neu

Daly Plastics verwandelt verunreinigte Agrar- und Verpackungsfolie in hochwertiges Regranulat. Das Unternehmen zählt in den Niederlanden zu den größten kunststoffabfall-verarbeitenden Betrieben. Am Standort Zutphen recycelt das Tochterunternehmen Caroda Polymer Recovery Agrar- und Verpackungsfolien. mehr →


Batterieland Steiermark

Von der E-Mobility bis zum Eigenstrom mit Photovoltaik: Die Batterie ist der Schlüssel zur Marktdurchdringung. Entwicklung, Produktion und Recycling stehen klar im steirischen Fokus. Ziel für die nächsten Jahre ist das Senken der Kosten auf 100 €/kWh Speicherkapazität. mehr →


Falling Walls Lab Austria

Das Lab ist ein internationales Forum für die nächste Generation von Outstanding Innovators und kreativen Denkern. Außergewöhnliche Ideen können bei der Veranstaltung einer hochkarätigen Jury in 3 Minuten vorgestellt werden. mehr →