qpunkt – zwei Preise auf einen Schlag – „erfolgreichstes österreichische Jungunternehmen 2012“ und Platz 1. in der Kategorie „Hightech“!

22. November 2012

 

Mit großem Stolz dürfen wir Sie über die Auszeichnung für die qpunkt GmbH als „erfolgreichstes österreichische Jungunternehmen 2012“ inklusive dem ersten Platz in der Kategorie „Hightech“ informieren. Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner (Juryvorsitz) wurde die qpunkt GmbH durch eine prominente zwölfköpfige Jury aus mehr als 1.000 einreichenden Unternehmen als „erfolgreichstes österreichische Jungunternehmen […]


 

Mit großem Stolz dürfen wir Sie über die Auszeichnung für die qpunkt GmbH als „erfolgreichstes österreichische Jungunternehmen 2012“ inklusive dem ersten Platz in der Kategorie „Hightech“ informieren.

Unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner (Juryvorsitz) wurde die qpunkt GmbH durch eine prominente zwölfköpfige Jury aus mehr als 1.000 einreichenden Unternehmen als „erfolgreichstes österreichische Jungunternehmen 2012“ ausgewählt und sicherte sich zusätzlich, dank seiner innovativen Mitarbeiter und zukunftsweisenden Ideen, den 1. Platz in der Kategorie „Hightech“.

Beide Preise bestätigen die täglichen Bemühungen des gesamten Unternehmens und auch für 2013 ist das konstante Wachstum, Dank mehrerer Aufträge im vierten Quartal, gesichert.

Unter dem Motto „made of visions“ ist der Grazer Engineering-Dienstleister qpunkt seit Jahren für innovative neue Ideen bekannt. Mit einer einzigartigen Kombination aus Simulation – Versuch – Messtechnik im Themenkomplex Thermomanagement und Strömungstechnik setzt das Unternehmen als einer von branchenweit wenigen Anbietern auf ein umfassendes Komplettangebot.

Zwei Erfolgsprodukte der kreativen Grazer sind ein geräuscharmer Windkraftkonverter und beheizbare Lacke, die zur effizienten Innenraumheizung von Fahrzeugen verwendet werden. Diese beiden Produkte wurden von qpunkt entwickelt und mittlerweile in zwei eigene produzierende Firmen ausgelagert.

Hart bei Graz, November 2012

Für Presse-Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Wolfgang WEBER: Tel. +43 (0)664 8847 5106, Mail: wolfgang.weber@qpunkt.at. qpunkt GmbH, Gewerbepark 11, 8075 Hart bei Graz

 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Green Tech Jam 2019

Come and join us at the Green Tech Jam 2019 hosted by Green Tech Cluster Styria and the Graz University of Technology in cooperation with Green Tech companies. mehr →


Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →