ÖGUT Umweltpreis 2016 – Ausschreibung ist gestartet

12. Juli 2016

 

Zum 30. Mal heißt es heuer: Vorhang auf für die besten Nachhaltigkeitsprojekte und innovative Persönlichkeiten aus Österreich! Projekte und Persönlichkeiten im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft können sich bis 21. September in insgesamt fünf Kategorien bewerben.


 

– Frauen in der Umwelttechnik (Sponsor: bmvit)
– „get active – zukunftsweisende Produktionsverfahren“ (Sponsor: Coca Cola)
– Nachhaltige Kommune (Sponsor: Österreichischer Städtebund)
– Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement (Sponsor: BMLFUW)
– Stadt der Zukunft (mit Unterstützung des bmvit)

Zusätzlich zu den oben angeführten Kategorien wird der Businessart/Lebensart Sonderpreis verliehen.

Auch 2016 unterstützen namhafte Sponsoren den ÖGUT-Umweltpreis durch Stiftung der Preisgelder in Höhe von 18.000,- Euro: das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit), Coca Cola, der Österreichische Städtebund und das Umweltministerium (BMLFUW). Die Preisverleihung findet im Rahmen des ÖGUT-Jahresempfangs am 1. Dezember 2016 statt.

Ausschreibungsunterlagen und nähere Informationen zu den einzelnen Kategorien finden Sie auf der ÖGUT Website.

Green Tech CLuster-ÖGUT

Kontakt:
DIin Nicole Kajtna (Projektleitung)
E-Mail: nicole.kajtna@oegut.at
Tel.: 0043.1.315 63 93 -35

 

Weitere News zu diesem Thema

Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →


Schneller Innovieren

Neue Produkte oder Services müssen schneller entwickelt und am Markt erfolgreicher werden. Mit der neuen Plug & Play Innovation Box gelingt dies in wenigen Minuten. mehr →


Wo ist meine Mulde?

Der in Lebring ansässige Elektronikspezialist E.S.E. hat eine digitale Mulden Controlle kurz DIMUCON entwickelt. mehr →