ODÖRFER stellt Energiedach vor: ein Hausdach komplett aus Photovoltaik- und Solarthermie-Modulen

2. März 2011

 

Als einer der größten Aussteller auf der Energiesparmesse Wels 2011 von 4. bis 6. März zeigt ODÖRFER Haustechnik nicht nur innovative Lösungen aus der Energie- & Umwelttechnik sondern auch die neueste Energielösung, die es derzeit am Markt gibt: Das ODÖRFER Energiedach, ein Hausdach, das komplett aus Photovoltaik- und Solarthermie-Modulen besteht, ein richtiges Energiebündel.Graz, März 2011. […]


 

Als einer der größten Aussteller auf der Energiesparmesse Wels 2011 von 4. bis 6. März zeigt ODÖRFER Haustechnik nicht nur innovative Lösungen aus der Energie- & Umwelttechnik sondern auch die neueste Energielösung, die es derzeit am Markt gibt: Das ODÖRFER Energiedach, ein Hausdach, das komplett aus Photovoltaik- und Solarthermie-Modulen besteht, ein richtiges Energiebündel.

Graz, März 2011. ODÖRFER bietet, auf der größten Fachmesse für moderne Heiztechnologie in Europa, mit seiner Angebotspalette an verschiedensten Heizungsarten neueste Technologien und hohe Produktqualität. Zukunftsweisend bei erneuerbaren Energien und spezifischer Heizungslösungen bietet ODÖRFER für jeden Kunden bzw. jedes Haus das individuell beste Heizungssystem.

Ein Zukunftsprodukt zeigt ODÖRFER schon jetzt auf der Messe: Das ODÖRFER Energiedach, das das Hausdach in ein „richtiges Energiebündel verwandelt“, wie Mag. Schneider-Assion, geschäftsführende Gesellschafterin von ODÖRFER Haustechnik GmbH erklärt: „Das ODÖRFER Energiedach macht die gesamte Dachfläche zu einer erneuerbaren Energielösung aus Photovoltaik- und Solarenergie.“ Diese Marktneuheit ist exklusiv bei ODÖRFER erhältlich, ersetzt das herkömmliche Eindecken von Gebäuden bis zu 100 Prozent und ist Witterungsschutz und Wärme- bzw. Energielieferant in einem.

Je nach Bauweise, Größe und Lage sind die Anforderungen an die Heizung unterschiedlich: ODÖRFER berät als objektiver und unabhängiger Anbieter unterschiedlicher Heizlösungen jeden Kunden individuell. „So stellen wir gemeinsam mit unseren Kunden eine ideale Kombination aus sparsamem Energieverbrauch und höchstem Wohnkomfort zusammen“, erklärt Mag. Schneider-Assion, geschäftsführende Gesellschafterin von ODÖRFER Haustechnik GmbH. „Dabei geht der Trend eindeutig in Richtung erneuerbare Energien und individuellen Lösungen wie Biomasse, Photovoltaik in Kombination mit Wärmepumpen, Solaranlagen und Kaminöfen“, so Mag. Susanne Schneider-Assion zu den ausgestellten Heizsystemen, die auf der Energiesparmesse Wels in einer völlig neuen Form präsentiert werden und für ein einzigartiges Ausstellungserlebnis sorgen.

Quelle: ODÖRFER Haustechnik GmbH / Presseaussendung Scholz + Partners 02.03.2011

Symbolbild, Odörfer: Fotomontage des Grazer Uhrturms mit Energiedach

Foto: odoerfer.at

Foto: odoerfer.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Action im Klimaschutz

Umwelttechnologieführer aus der Steiermark unterstützen die Klimaschutzinitiative R20 der „steirischen Eiche“ Arnold Schwarzenegger. mehr →


Steirische Neuheiten auf der IFAT

Immer einen Schritt voraus – Innovationen made in Styria auf der IFAT in München, der Weltleitmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Rohstoffwirtschaft. mehr →


Sustainable Development Goals als neuer Maßstab

Mit ausgeklügelten Berechnungen und Faktoren schafft das Tool von akaryon eine einfache Lösung, die das Berichten auf Basis der Sustainable Development Goals in Unternehmen erleichtert. In der "Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung" wurden 17 SDGs festgehalten. Alle Mitgliedstaaten des UN-Gipfeltreffen im September 2015 verpflichteten sich dabei zur Umsetzung. Dadurch sollen die Standards der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit erhöht werden. mehr →