Neustart Schule

25. November 2014

 

Das österreichische Bildungssystem wird durch die rasanten Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft, Technologie, Berufs- und Arbeitswelt vor echte Herausforderungen gestellt. Bislang allerdings sind alle Versuche, das heimische Bildungswesen dementsprechend zu reformieren, gescheitert.Die Industriellenvereinigung möchte deshalb neue Wege beschreiten und hat die Initiative„Neustart Schule“ ins Leben gerufen. „Neustart Schule“ ist eine Initiative, die dem Bildungs-Stillstand ein Ende […]


 

Das österreichische Bildungssystem wird durch die rasanten Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft, Technologie, Berufs- und Arbeitswelt vor echte Herausforderungen gestellt. Bislang allerdings sind alle Versuche, das heimische Bildungswesen dementsprechend zu reformieren, gescheitert.

Die Industriellenvereinigung möchte deshalb neue Wege beschreiten und hat die Initiative„Neustart Schule“ ins Leben gerufen. „Neustart Schule“ ist eine Initiative, die dem Bildungs-Stillstand ein Ende setzen will. Die Zeit des Reparierens, Korrigierens und Nachjustierens soll vorbei sein. Was es in Österreich braucht, ist es ein grundlegend neues Konzept des Bildungssystems. Für die Zukunft unserer Kinder, für die Zukunft unseres Landes.

„Neustart Schule“ soll Bewegung in die Bildungspolitik bringen. Die Zukunft von Bildung in Österreich soll breit thematisiert werden um eine grundlegende Neukonzeption des Bildungssystems anzugehen. Dafür sollen auch andere Bildungsinitiativen, Bildungsinteressierte und die österreichische Bevölkerung als Partner gewonnen werden.

Für diese Ziele benötigt die Initiative Ihre Unterstützung: Treten Sie daher der Initiative auf http://www.neustart-schule.at/ bei und machen Sie die Initiative im Kreise Ihres Netzwerkes, Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekannt: per E-Mail, Facebook oder Twitter. Vielen Dank!

Lassen Sie uns wissen, wenn wir Sie dabei unterstützen können.

Kontakt:
Mag. Andreas Prenner
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien, Österreich
Mail: a.prenner@iv-net.at 
Tel.: +43 1 71135-2200
Web: http://www.iv-net.at/


Quelle: Industriellenvereinigung.

 

Weitere News zu diesem Thema

Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →


Mobilitätsstudie anlässlich der heurigen Mobilitätswoche gewinnen

Der Grazer Klimabündnis Betrieb Greendrive verlost anlässlich der heurigen Mobilitätswoche eine Mobilitätsstudie für Unternehmen inkl. Beratungsgespräch im Wert von 2.000 €. mehr →


#1 Hotspot grüner Start-ups

„Österreichweit einzigartig“ darf sich der Green Tech Hub im Science Tower nennen: Das Angebot geht über Büro- räumlichkeiten für wachstumsorientierte Jungunternehmen hinaus. Der Hub verbindet etablierte Umwelttechnologie- führer mit Start-ups aus dem Bereich der Umwelttechnik und generiert damit schnelleres Wachstum. mehr →