Neuorganisation der UTC Umweltlabor GmbH

16. Januar 2012

 

Die UTC Umweltlabor GmbH in Pischelsdorf freut sich mitteilen zu dürfen, dass der Geschäftsbereich der chemischen Analytik per 01.02.2012 in die AGROLAB Austria GmbH (vormals Umweltlabor Dr. Axel Begert GmbH) eingegliedert wird. Die geschäftlichen Aktivitäten der UTC Technisches Büro für Umwelttechnik und Technische Chemie GmbH mit Sitz in Klagenfurt sind davon zur Gänze unberührt. Seitens […]


 

Die UTC Umweltlabor GmbH in Pischelsdorf freut sich mitteilen zu dürfen, dass der Geschäftsbereich der chemischen Analytik per 01.02.2012 in die AGROLAB Austria GmbH (vormals Umweltlabor Dr. Axel Begert GmbH) eingegliedert wird. Die geschäftlichen Aktivitäten der UTC Technisches Büro für Umwelttechnik und Technische Chemie GmbH mit Sitz in Klagenfurt sind davon zur Gänze unberührt.

Seitens der AGROLAB Austria GmbH soll der Standort Pischelsdorf für mikrobiologische Analytik und Probenahmen langfristig erhalten bleiben. Die gewohnten Ansprechpartner im Laborbetrieb als auch die Kundenbetreuung bleiben weiterhin für Sie verfügbar.

Die geschäftsführenden Gesellschafter der UTC, Dr. Jürgen Maier und Dr. Johannes Novak, möchten sich mit diesem Schritt künftig wieder verstärkt auf Beratungs- und Gutachtertätigkeiten im Ingenieurbereich konzentrieren.

Gemeinsam mit dem erfahrenen Team von 7 Mitarbeitern des Ingenieurbüros stehen die Spezialisten von UTC in den Bereichen Deponietechnik, Boden- und Abfallbegutachtungen, Altlastenerkundung und -sanierung sowie Emissionsmesstechnik künftig in gewohnter Qualität zur Verfügung.

Link: www.utc.co.at

Quelle: UTC Umweltlabor GmbH / 13.01.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →


Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“

Der Green Tech Cluster Styria lud am Donnerstag, 16. November 2017, im Rahmen des Steirische Exporttages der WKO Steiermark Branchenexperten zum Workshop „Neue Geschäftschancen und Wachstumsmärkte durch internationale Klimaziele“ ein. mehr →