Neue Produktion für Algen als Rohstoffe in Hartberg

17. Dezember 2015

 

BDI

Der Technologieführer für Biokraftstoffe der neuen Generation BDI – BioEnergy International setzt vermehrt auf natürliche Rohstoffe und führt ein neues strategisches Geschäftsfeld BioLife Science ein. BDI entwickelte ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen und steigt damit in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel ein. 2016 produziert die erste serienreife Anlage in Hartberg Algen-Biomasse mithilfe eines speziellen Algen-Reaktorsystems.


 

BDI entwickelte ein neues Verfahren zur Gewinnung von Algenwertstoffen und steigt damit in den Markt für Kosmetik-, Pharma- und Nahrungsergänzungsmittel ein. 2016 produziert die  erste serienreife Anlage in Hartberg Algen-Biomasse mithilfe eines speziellen Algen-Reaktorsystems.

 

Weitere News zu diesem Thema

Altholz als Beitrag zum Umweltschutz

Die Zukunft der Aufbereitung von Altholz zur thermischen Verwertung: Lindner zeigt hochproduktive Shredder und Systemlösungen zur effizienten Herstellung von Brennstoffen. mehr →


Neuer Recyclingstandard für Ersatzbrennstoffe

ThermoTeam im südsteirischen Retznei investiert rund 3 Millionen Euro in neue Anlagen für die Herstellung von Ersatzbrennstoffen. mehr →


Gut fürs Klima: Gärtnern mit Aussicht

JOANNEUM RESEARCH LIFE entwickelte am Dach des Science Towers Graz das „Smart City Rooftop Farming“ für die nachhaltige Nutzung von Dachgärten. mehr →