Neuauflage der ECO Forschungs-Landkarte

28. August 2012

 

Ein wesentlicher strategischer Schwerpunkt von ECO WORLD STYRIA ist es, Forschungskooperationen zwischen Technologieunternehmen und der österreichischen Spitzenforschung in der Energie- und Umwelttechnik zu initiieren. Mit der neu adaptierten und noch umfassenderen ECO Forschungslandkarte 2012 haben Sie den Überblick, mit welchen Schwerpunkten der Energie- und Umwelttechnik sich ausgewählte Forschungseinrichtungen beschäftigen um Anknüpfungspunkte und Synergien zu erkennen […]


 

Ein wesentlicher strategischer Schwerpunkt von ECO WORLD STYRIA ist es, Forschungskooperationen zwischen Technologieunternehmen und der österreichischen Spitzenforschung in der Energie- und Umwelttechnik zu initiieren.


Mit der neu adaptierten und noch umfassenderen ECO Forschungslandkarte 2012 haben Sie den Überblick, mit welchen Schwerpunkten der Energie- und Umwelttechnik sich ausgewählte Forschungseinrichtungen beschäftigen um Anknüpfungspunkte und Synergien zu erkennen und gezielt für Ihr Unternehmen zu nutzen.


Falls Sie ein Exemplare der Forschungslandkarte bestellen möchten oder Fragen zum Inhalt haben, können Sie uns unter office@eco.at oder 0316-407744 sehr gerne kontaktieren.


Nachstehend finden Sie die ECO-Forschungslandkarte zum Download. Die Forschungseinrichtungen sind darauf mit einem direkten Link auf die Website versehen.

 

Weitere News zu diesem Thema

Weltgrößte Solare Fernwärme

In der steirischen Landeshauptstadt Graz entsteht unter dem Namen „Big Solar“ die größte solare Fernwärme-Anlage der Welt. mehr →


Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →


EC2i for USA & China: tailored market entry support for Styrian SME

The European Cleantech Internationalisation Initiative (EC2i) integrates the goals and strategies of five leading European cleantech clusters: Green Tech Cluster (Austria), Tweed (Belgium), CLEAN (Denmark), Tenerrdis (France), Sustainable Business Hub (Sweden) mehr →