Natürliche Kühlung an heißen Tagen kommt aus der Steiermark

10. Juni 2015

 

Das innovative steirische Unternehmen RAUCH GmbH ist ein Pionier in der alternativen Luftkühlung und Luftbefeuchtung. Der steirische Vorreiter entwickelte bereits 1995 Befeuchtungssysteme mit Kühleffekten für Gemüseregale und bietet jetzt neue Befeuchtungskühllösungen für Industrie, Produktion, Agrar und Gastronomie. Erreicht wird die natürliche Kühlung durch einen multifunktionalen Wassernebel. Das Prinzip dahinter ist so einfach wie genial: Wasser wird mit Hochdruck durch Mikrodüsen gepresst, daraus entsteht künstlicher Nebel, der in der Luft verdunstet und angenehme Kälte, wie bei einem Wasserfall, erzeugt.


 

NATÜRLICHE KÜHLUNG KOMMT AUS DER STEIERMARK

Luftbefeuchtung

Wasserrauch Luftbefeuchtungssysteme sind zur vollautomatischen Steigerung der Luftfeuchtigkeit in Industrie-Handel-Gewerbe-Agrar-Privat-Gesundheit und vieles mehr entwickelt worden. Wasserrauchsysteme erzeugen ein natürliches Klima wie Sie es von einen Wasserfall kennen.

Unsere Einsatzgebiete sind unbegrenzt und ermöglichen Lösungen von A ~ Z. Ob in der Landwirtschaft oder Druckerei,in der Produktion oder bei Supermärkten,in Kühlhallen,Entsorgungsbetriebe,Tiergärten,Zuchtbetriebe aber auch für Heilungszwecke wie zb.Asthma und Luftwäsche sind unsere Produkte verwendbar.

Der Alltag und die Luftfeuchtigkeit
Im Alltag lassen sich zahlreiche Phänomene auf die Luftfeuchte zurückführen, Beobachtet man nasse Gegenstände über einen längeren Zeitraum, ohne dass diesen von außen weiteres Wasser zugeführt wird, so nimmt deren Nässe ab bzw. trocknen aus. Holz wird mit der Zeit trocken, Lebensmittel werden hart und ungenießbar. Es kommt zur Verdunstung. Diese ist jedoch nur so lange möglich, wie die Luft ungesättigt ist, die relative Luftfeuchte also unter 100 % liegt.

Luftfeuchtigkeit
Die Luftfeuchtigkeit, oder kurz Luftfeuchte, bezeichnet den Anteil des Wasserdampfes am Gasgemisch der Erdatmosphäre oder in Räumen. Flüssiges Wasser zum Beispiel Nebeltröpfchen.Die Luftfeuchtigkeit ist eine wichtige Kenngröße für zahlreiche technische und meteorologische Vorgänge wie zb. Druckerei – Lebensmittellagerung sowie für Gesundheit und Behaglichkeit von Mensch und Tier.

Erfrischen

Rauch Wasser Nebelsysteme Erfrischen mit feinen Wasserrauch ökologisch und Energiespraend die heiße Sommerluft.

Unsere Einsatzgebiete sind Unbegrenzt! Ob bei Lebendvieh Zuchtbetriebe, Restaurants,Gastgärten,Sportstätten,Freizeitanlagen,Poolbereiche,Fittness oder Wellnessbereich oder Veranstaltungen!

Adiabte Kühlsysteme die alternative Klimalösung der Zukunft !!
Energieeinsparung bis zu 50% !!!
Die Adiabate Kühlung oder Verdunstungskühlung ist ein in der Klimatechnik eingesetztes Verfahren um mit Verdunstungskälte Räume zu klimatisieren. Das Verfahren wird indirekt angewandt, indem ein anderer Luftstrom als der zu kühlende Luftstrom befeuchtet wird. Verdunstungskälte ist eine erneuerbare Energie da zur Kälteerzeugung nur Luft und Wasser als Quellen genutzt werden. Das Prinzip dieses Vorgangs ist dasselbe wie beimSchwitzen bei dem durch die Schweißabsonderung Wasser verdunstet. Die für die Verdunstung notwendige Wärme wird der Umgebung entzogen, was dazu führt, dass die Haut des Menschen abkühlt.
Bei der indirekten adiabaten Kühlung bzw. indirekten Verdunstungskühlung wird das Kühlpotential dadurch erzeugt, dass nur die verlassende Raumluft (26 °C) großflächig mit Wasser in Verbindung gebracht wird. Die ohnehin vorhandene Wärmerückgewinnung nimmt die Verdunstungskälte (20 °C) auf und kühlt damit die benötigte Frischluft (32 °C) des Raumes. Dagegen gelangt die befeuchtete, verbrauchte Luft ohne Umluftanteile schwadenfrei direkt ins Freie. Selbst im Hochsommer lässt sich so die Frischluft auf angenehme 22 °C kühlen. Das Verfahren erhöht dabei nicht den Wassergehalt der Raumluft. Mit einem Kubikmeter Wasser (ca. 5 €) lassen sich so am Tag gut 1000 m2; Fläche komfortabel kühlen.

Adiabat Kühlen

Die Adiabate Kühlung oder Verdunstungskühlung ist ein in der Klimatechnik eingesetztes Verfahren, um mit Verdunstungskälte die Lufttemperatur zu senken.
Das Verfahren wird indirekt angewandt, indem ein anderer Luftstrom als der zu kühlende Luftstrom befeuchtet wird. Die Verdunstungskühlung nutzt die Eigenschaften der erneuerbaren Energie, da zur Kälteerzeugung nur Luft und Wasser als Quellen genutzt werden. Das Prinzip dieses Vorgangs ist dasselbe wie beim Schwitzen, bei dem durch die Schweißabsonderung Wasser verdunstet. Die für die Verdunstung notwendige Wärme wird der Umgebung entzogen, was dazu führt, dass die Haut des Menschen abkühlt.

Bei der indirekten adiabaten Kühlung bzw. indirekten Verdunstungskühlung wird das Kühlpotential dadurch erzeugt, dass nur die verlassende Raumluft (26 °C) großflächig mit Wasser in Verbindung gebracht wird. Die ohnehin vorhandene Wärmerückgewinnung nimmt die Verdunstungskälte (20 °C) auf und kühlt damit die benötigte Frischluft (32 °C) des Raumes. Dagegen gelangt die befeuchtete, verbrauchte Luft ohne Umluftanteile schwadenfrei direkt ins Freie. Selbst im Hochsommer lässt sich so die Frischluft auf angenehme 22 °C kühlen. Die indirekte Verdunstungskühlung erhöht dabei nicht den Wassergehalt der Raumluft. Mit einem Kubikmeter Wasser lassen sich so am Tag gut 1000 m⊃2; fläche komfortabel kühlen.

Staubbekämpfen

Um kleinste Staubpartikel binden zu können, braucht es einen mikrofeinen Wasserrauch. Da Staub elektrisch negativ geladen ist und der Nebel durch die Verdüsung positiv, entstehen zusätzliche Bindungskräfte. Die starke Diffusion des Nebels erfasst schnelle Ausbreitungen von Staub. Die Sättigung der Luftfeuchtigkeit vermindert überdies Staubverwirbelungen. Das Austragen von Gasen oder gesundheitsschädigenden Mikroorganismen werden damit ebenfalls eingedämmt.

Zunächst sind alle Branchen und Einrichtungen gefragt, die Staub erzeugen. Dies sind: Bunker in Müllverbrennungsanlagen, Steinbrüche, Förderbänder, Shredderanlagen, Sortieranlagen in Entsorgungsunternehmen oder in der Altpapierverwertung. Gefragt sind ausserdem die Vorbeugung von Explosionen oder Bränden, hervorgerufen durch Stäube oder elektrostatische Ladung.

Rauch Staubbekämpfungssysteme sind Preiswert und einfach zu installieren und ohne Aufwändige Wasseraufbereitung zu betreiben !

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt:
RAUCH
Erzeugung-Vertrieb
A-8041 Graz / Österreich
Tel.(+43) 0316 81 68 210
Fax (+43)0316 81 68-212
Mobil(+43) 0664 255 62 32

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Neueste Entwicklungen im Nachhaltigkeitsreporting

Aktuell bewegt sich einiges – und Nachhaltigkeitsreporting ist damit nicht mehr nur etwas ganz Freiwilliges für grüne Vorzeigeunternehmen mehr →


Die Weichen auf Erfolgskurs gestellt: ATT gewinnt ÖBB Ausschreibung

Das aufstrebende Unternehmen wird in den kommenden beiden Jahren die Österreichischen Bundesbahnen exklusiv mit Weichenheizungen beliefern. mehr →


Erster Kundentag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der ALBA Group

Am Mittwoch, 20. September 2017, fand im Ecoport der Firma Saubermacher gemeinsam mit dem Green Tech Cluster der erste Kundentag der Arbeitsgruppe Export Circular Economy mit der ALBA Group statt. mehr →