Nachlese: Green Tech Innovators Club

23. März 2018

 

Am Dienstag, 20. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club erstmals im Auditorium des Joanneumsviertels in Graz statt. Mehr als 100 Expertinnen und Experten aus allen Branchen folgten der Einladung der IV Steiermark, der TU Graz und des Green Tech Clusters und erlebten einen Abend voller frischer Ideen und neuer Kooperationsmöglichkeiten. Im Fokus standen Projektkooperationen im Bereich der Fassaden und Gebäudekomponenten, neue Chancen mit Photovoltaik, Umwelttechnik-Sensorsysteme, Predictive Maintenance und Recycling-Lösungen aus Finnland. Ebenso eine Premiere des Abends: Mittels Online-Votings wurde der Publikumssieger des Studierenden-Hackathons „Green Tech Jam“ gekürt.


 

 

Wir danken den Vortragenden für ihre inspirierenden Innovationsimpulse:
(Zum Herunterladen bitte anklicken)

 

Ein Dankeschön auch unseren Blitzlichtern:
(Zum Herunterladen bitte anklicken)

 

Unser Dank gilt allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern – durch Ihre aktive Mitgestaltung und Ihre Diskussionen leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Gelingen des Green Tech Innovators Club.

Impressionen

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →