Nachlese ECO Business Club – 22.03.2011

23. März 2011

 

Strato Energy Charger gewinnt Eco Business Award – Umwelttechniker und Forscher entwickeln gemeinsam innovatives Energieladesystem der Zukunft, das das Unmögliche möglich macht.


 

Was dabei herauskommt, wenn man die besten steirischen Köpfe der Energie- und Umwelttechnikbranche an einen Tisch bringt, ihnen 10 Minuten, verschiedenste Materialien und eine klare Aufgabe gibt, das zeigte der 14. Eco Business Club am Grazer Schlossberg: Innerhalb kürzester Zeit entwickelten sie acht fantastische Ideen für innovative Produkte und Dienstleistungen. Und das nicht nur im Kopf. Die Ideen wurden mit viel Know how, Fingerfertigkeit und Kreativität auch gleich in Form von Prototypen entworfen. Zum Siegerprojekt wurde schließlich der „Strato Energy Charger“, ein Stratosphärenmodul gekürt, das extraterrestrische, umweltfreundliche Energie anzapft, speichert und umwandelt und damit quasi das Unmögliche möglich macht.

Im Fokus der anschließenden Diskussion beim ECO Business Club stand das Thema Dienstleistungs-Innovationen. Diese entwickeln sich zunehmend zu einem wesentlichen Wettbewerbsfaktor und sollten daher, noch vielmehr als bisher, auch strategisch geplant werden. Immerhin stammen 70% der Bruttowertschöpfung mittlerweile von Dienstleistungen und diese haben auch extrem hohe Transformationskraft. Die Sparte der Energie- und Umwelttechnik bietet noch viel Entwicklungspotenzial für smarte und grüne Service Innovationen. Und der Kunde kann sich dabei zu einem zentralen Innovationstreiber entwickeln.

Es diskutierten, unter der Moderation von Herrn Gerhard Koch (ORF), FH-Prof. Mag. (FH) Dr. Ernst Kreuzer (CAMPUS 02), DI Horst Striessnig (nahwärme.at Energiecontracting GmbH), Prok. Manfred Grubbauer (A.S.A. Abfall Service AG, Niederlassung Graz) und DI Dr. Christian Kittl (evolaris next level GmbH) sowie die anwesenden 40 Gäste.

Beim anschließenden steirischen Käsebuffet mit solargekühlter Weinbegleitung vom Weingut Peitler gab es viel Gelegenheit sich untereinander auszutauschen und Gespräche zu vertiefen. Die Veranstaltung wurde von den TeilnehmerInnen mit einer Note von 1,1 bewertet.

Strato Energy Charger gewinnt!

Gewinner-Gruppe

 

Weitere News zu diesem Thema

Bringt Licht ins Dunkel

Das steirische Kleinunternehmen ecoliGhts ist Experte für solare Beleuchtungssysteme. Insbesondere auf alternative autarke Lösungen für den kommunalen, gewerblichen und privaten Bereich hat sich das Team um Firmengründer Georg Dietmaier spezialisiert. mehr →


Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →


Nachlese: Cluster-Treffen bei PVP

Wie sieht es hinter den Kulissen steirischer Green Tech Unternehmen aus? Um dieser Frage nachzugehen, öffnete PVP Photovoltaik beim Cluster-Treffen am Donnerstag, 13. Dezember exklusiv die Tore. mehr →