Mit ODÖRFER CO2 einsparen und Preise gewinnen

9. März 2012

 

CO2 einsparen und damit der Umwelt und dem Klima etwas Gutes tun. Durch intelligente Haustechnik sowie modernste Energie & Umwelttechnik-Produkte leisten die Installateure einen enormen Beitrag zum Klimaschutz. Mit der von ODÖRFER ins Leben gerufenen CO2 Sparkasse, die CO2 Einsparungen in Kilogramm sammelt, soll die Leistung der Installateure für die Umwelt transparent gemacht werden. „Installateure […]


 

CO2 einsparen und damit der Umwelt und dem Klima etwas Gutes tun. Durch intelligente Haustechnik sowie modernste Energie & Umwelttechnik-Produkte leisten die Installateure einen enormen Beitrag zum Klimaschutz. Mit der von ODÖRFER ins Leben gerufenen CO2 Sparkasse, die CO2 Einsparungen in Kilogramm sammelt, soll die Leistung der Installateure für die Umwelt transparent gemacht werden. „Installateure die CO2-sparende PlusLine Produkte vertreiben, können am Jahresende sogar gewinnen“, erklärt Mag. Susanne Schneider-Assion die ODÖRFER CO2 Sparkasse, die den Einsatz von erneuerbaren Energien weiter forcieren soll.

Graz, März 2012. Das neue Programm von ODÖRFER – die CO2 Sparkasse – soll den Einsatz von erneuerbaren Energien weiter steigern. Denn Installateur-Partner von ODÖRFER, die umweltschonende Energiesysteme vertreiben, bringen die eingesparten Kilogramm an CO2 auf ihr Konto ein und werden am Ende des Jahres mit einem Preis belohnt. Die CO2 Sparkasse wurde beim Auftakt der Energiespar-Messe Wels vorgestellt und fand, wie auch die ausgestellten Energiesysteme, so zum Beispiel die PlusLine Windtronics Windturbine in Kombination mit Solaranlagen, großen Anklang.

Jeder Installateur-Partner kann bei ODÖRFER ein CO2 Sparkonto eröffnen und mit Solar-Anlagen, Photovoltaik-Anlagen, Windturbinen, Wärmepumpen und Biomasse Produkten von PlusLine automatisch CO2 einsparen.

„Die CO2 Sparkasse mit dem Bonussystem soll für unsere Installateur-Partner den Anreiz schaffen seinen Kunden vermehrt CO2-neutrale Energielösungen anzubieten“, so Mag. Susanne Schneider-Assion, geschäftsführende Gesellschafterin ODÖRFER Haustechnik, die mit dem neuen Programm die Installateure in ihrem Einsatz für erneuerbare Energien unterstützt und im Zuge des Programms auch regelmäßig über die engagiertesten CO2 -Sparer berichtet. „Gleichzeitig soll das ODÖRFER-Programm den Beitrag erneuerbarer Energiesysteme zum Klima- und Umweltschutz nachvollziehbar und verständlich machen und so die Sensibilisierung für umweltschonende Energiesysteme weiter vorantreiben.“

Quelle: SCHOLZ+PARTNERS Kommunikationsagentur / 01.03.2012

Franz Vogelsberger (Leitung Vertrieb), Günter Glauninger (Leitung Beratung & Verkauf Heizung, Energie & Umwelttechnik) und Heinz Lindinger (Leitung Vertrieb) eröffnen die CO2 Sparkasse

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →