Lichtblicke der Woche

2. September 2013

 

Beim Europäischen Forum Alpbach präsentierte sich die Steiermark als Green Tech Valley von ihrer innovativen Seite. Der Mobilität kommt im Bereich „Green Tech Research“ dabei besondere Relevanz zu. Vertreter von Industrie, Forschung und öffentlicher Hand diskutierten daher die ECO-Mobilität aus den Blickwinkeln Technologie, Ressourcen und Infrastruktur sowie Ökonomie und Gesetzgebung. Organisiert wurde der Arbeitskreis von […]


 

Beim Europäischen Forum Alpbach präsentierte sich die Steiermark als Green Tech Valley von ihrer innovativen Seite. Der Mobilität kommt im Bereich „Green Tech Research“ dabei besondere Relevanz zu. Vertreter von Industrie, Forschung und öffentlicher Hand diskutierten daher die ECO-Mobilität aus den Blickwinkeln Technologie, Ressourcen und Infrastruktur sowie Ökonomie und Gesetzgebung. Organisiert wurde der Arbeitskreis von Joanneum Research. „Durch steirische Umwelttechnologien können global jährlich mehr als sechs Millionen Tonnen CO2 eingespart werden“, rechnete etwas IV-Präsident Jochen Pildner-Steinburg vor.

Kronen Zeitung, 26.08.2013

 

Weitere News zu diesem Thema

Innovationslehrgang „Green Big Data“

Big Data bietet Umwelttechnikunternehmen enorme Wachstumschancen. Daher werden im neuen Innovationslehrgang „Green Big Data“ 30 Personen der Green Tech Branche an der FH JOANNEUM und TU Graz zu Big Data Experten ausgebildet. mehr →


Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →