Lehrgang Rohstoffaufbereitung Schonung der Umwelt durch ressourcen- und energieeffiziente Aufbereitung

18. November 2014

 

Nach erfolgreicher Absolvierung des ersten Jahrganges im vergangenen Studienjahr startet am 26. Februar 2015 der nächste Jahrgang des berufsbegleitenden Universitätslehrganges Rohstoffaufbereitung.Die umfassende, praxisorientierte Ausbildung wird in 10 Blöcken á 3 Tage an der Montanuniversität in Leoben abgehalten. Die Themen reichen von den Grundlagen der Aufbereitungskunde bis hin zu Spezialthemen der primären und sekundären Aufbereitung. Eine […]


 

Nach erfolgreicher Absolvierung des ersten Jahrganges im vergangenen Studienjahr startet am 26. Februar 2015 der nächste Jahrgang des berufsbegleitenden Universitätslehrganges Rohstoffaufbereitung.

Die umfassende, praxisorientierte Ausbildung wird in 10 Blöcken á 3 Tage an der Montanuniversität in Leoben abgehalten. Die Themen reichen von den Grundlagen der Aufbereitungskunde bis hin zu Spezialthemen der primären und sekundären Aufbereitung. Eine ressourcen- und energieeffiziente Aufbereitung und Veredlung von primären und sekundären Rohstoffen liefert einen wesentlichen Beitrag zur Schonung unserer Umwelt.

Der Lehrgang ist auch für fachfremd qualifizierte Personen geeignet. Über die Zulassung von Personen ohne Universitätsabschluss entscheidet der Lehrgangsleiter. Durch die abschließende Projektarbeit erzielen die Teilnehmer einen Zusatznutzen für das Unternehmen.

Weitere Informationen: +43 (0) 3842 402 1801 oder http://rohstoffaufbereitung.unileoben.ac.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Neunte Zukunftskonferenz der JOANNEUM RESEARCH

Die Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt "Entrepreneurship" lieferte einen Überblick der Forschungs- landschaft des Unternehmens und einen Einblick in die Verwertung und Marktumsetzung von Forschung. mehr →


Der Umwelt verpflichtet – Cluster-Treffen bei REDWAVE

Wie sieht es hinter den Kulissen steirischer Green Tech Unternehmen aus? Dieser Frage sind wir diesmal beim Recyclingspezialist REDWAVE nachgegangen. mehr →


Mitfahrbörse für die Karl-Franzens-Universität Graz

MitarbeiterInnen und Studierende der Universität Graz fahren ab März gemeinsam zur Uni. Grund dafür ist die App von Greendrive. Sie bietet eine schnelle und einfache Lösung, Mitfahrgelegenheiten zu suchen oder Mitfahrende zu finden. mehr →