Landfill Mining

4. Dezember 2012

 

So der Terminus technicus, bei dem es darum geht, Sekundärrohstoffe und Energieträger aus bestehenden Deponien zurückzugewinnen. Univ. Prof. DI Dr. Roland Pomberger; „Wir wissen, dass seit Jahrzehnten Rohstoffe auf alten Deponien liegen, wir wissen noch nicht, wie und unter welchen Bedingungen ein Verwerten Sinn macht. Daran wird gearbeitet. „Ein gemeinsames Vorhaben des Landes Steiermark, der […]


 

So der Terminus technicus, bei dem es darum geht, Sekundärrohstoffe und Energieträger aus bestehenden Deponien zurückzugewinnen. Univ. Prof. DI Dr. Roland Pomberger; „Wir wissen, dass seit Jahrzehnten Rohstoffe auf alten Deponien liegen, wir wissen noch nicht, wie und unter welchen Bedingungen ein Verwerten Sinn macht. Daran wird gearbeitet. „Ein gemeinsames Vorhaben des Landes Steiermark, der ECO World Styria und der Montanuniversität Leoben, wobei sich auch private Unternehmen daran beteiligen. Landesrat Johann Seitinger: „Landfill Mining macht aus einem großen Problem eine Chance für die Zukunft.“

Den gesamten Artikel finden Sie im nachstehenden PDF.

Journal Graz, 11.11.2012

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Neue Wertschöpfung durch die digitale Abfallwirtschaft

Der Aufholbedarf, aber auch die Chancen für Unternehmen der Abfallwirtschaftsbranche durch Digitalisierung sind sehr groß. Genau diese Chancen für neue Wertschöpfung durch Digitalisierung in der Abfallwirtschaft standen im Mittelpunkt des Workshops am 14. Juli 2018. mehr →


Innovation made in Styria – Holzbaupionier Kulmer zeigts vor!

Frei nach dem Motto „ressourcenschonend, smart & spektakulär“ lud der Holzcluster gemeinsam mit dem Green Tech Cluster am 6. Juni ins steirische Pischelsdorf zu einem stärkefeldübergreifenden Clustertreffen bei Kulmer Holz-Leimbau. mehr →


Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →