Know how für die Türkei

11. November 2015

 

Green Tech Cluster-PVP Photovoltaik GmbH-Fotocredit: PVP

Der steirische Spezialist PVP Photovoltaik GmbH aus Wies liefert die erste PV-Anlage auf Basis einer Glas-Glas-Modultechnologie in die Türkei. Installiert wurde eine 1 MWp-Anlage südlich von Istanbul, ein weiterer Auftrag über 2 MWp ist bereits fixiert. Der türkische Umwelttechnikmarkt wächst weiter dynamisch, insbesondere bei PV, Wind, Wasserkraft sowie Recycling.


 

DIE ERSTE PHOTOVOLTAIKANLAGE IN DER TÜRKEI

Die erste Photovoltaikanlage in der Türkei auf Basis von Glas-Glas Modultechnologie kommt aus der Steiermark. Die PVP Photovoltaik GmbH aus Wies in der Südweststeiermark produzierte dafür 4000stk rahmenlose Glas-Glas Module auf Basis polykristalliner Zelltechnologie. Installiert wurde die 1 MWp Anlage auf einem Industriedach in Bursa südlich von Istanbul. Glas-Glas Module haben entscheidende Vorteile gegenüberkonventionellen Glas-Folien Modulen und stellten für das Projekt in der Türkei einen großen Vorteil dar. Das Projekt konnte zur vollsten Zufriedenheit desAuftraggebers abgeschlossen werden und stellt einen wichtigen Startpunkt für weitere Engagements im Zukunftsmarkt Türkei für PVP dar. Ein weiterer noch größerer Auftrag über 2 MWp wird aktuell gefertigt.

Quelle:
PVP Photovoltaik GmbH
Kontakt: Karl Kürbisch
Wernersdorf 111
A-8551 Wies
Telefon +43 3466 43030-0
Telefax +43 3466 43030-9
E-Mail: office@pvp.co.at
http://www.pvp.co.at

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Crowdfunding: Balkon-Kraftwerk nimmt 160.000 Euro-Hürde

Schon in den ersten Tagen der Crowdfunding-Kampagne hat das steirische Start-up EET die Hürde von 160.000 Euro genommen. mehr →


Eisfreie Windräder

Inzwischen wird bereits jedes zweite Windrad in Österreich mit einem Eisdetektionssystem von eologix ausgestattet. mehr →