Kick-off des ersten ROBOTICS-Projekts

2. März 2015

 

Im Jänner 2015 startete das erste Projekt unter der Federführung von ROBOTICS. Das Projekt „CollRob – Collaborative Robotics“ ist vom bmvit gefördert und wird gemeinsam mit den Instituten MATERIALS und DIGITAL abgewickelt. Ziel des Projekts ist die Untersuchung und Entwicklung neuer Methoden für kollaborativ operierende Roboter.Eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter erfordert eine umfassende […]


 

Im Jänner 2015 startete das erste Projekt unter der Federführung von ROBOTICS. Das Projekt „CollRob – Collaborative Robotics“ ist vom bmvit gefördert und wird gemeinsam mit den Instituten MATERIALS und DIGITAL abgewickelt. Ziel des Projekts ist die Untersuchung und Entwicklung neuer Methoden für kollaborativ operierende Roboter.

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Roboter erfordert eine umfassende sensorische Umgebungswahrnehmung des Roboters und eine wechselseitige, sowohl für Mensch als auch Roboter verständliche, Interaktion in der Aufgaben-Planung und -Durchführung. Dabei ist die Sicherheit des Menschen als essenzieller Faktor zu berücksichtigen.

Die Multidisziplinarität der vorgeschlagenen Forschungsthematik erfordert neben den klassischen Themen der Robotik ein breites Spektrum an Komplementär-Kompetenzen, die sich bereits im Forschungsspektrum der JOANNEUM RESEARCH wiederfinden. Das gegenständliche Projekt unterstützt nachhaltig den Aufbau der Robotik-Kompetenz innerhalb der JOANNEUM RESEARCH und damit deren Etablierung als regional und EU-weit agierende österreichische Forschungspartnerin in dieser zukunftsträchtigen Thematik

Nähere Informationen dazu finden Sie HIER.

Quelle: Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH/02.03.2015

 

Weitere News zu diesem Thema

Hackathon für den Klimaschutz

Die dramatische Warnung des Weltklimarats zur Erderwärmung erfordert jetzt ein rasches gemeinsames Handeln für eine lebenswerte Zukunft. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 2. Oktober fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club in der ehrwürdigen Aula der Karl-Franzens-Universität statt. mehr →


Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →