Kälte, die aus der Sonne kommt

28. April 2014

 

Das Prinzip ist im Grunde altbekannt. Schon der französische Ingenieur ugustin Mouchot präsentierte bei der Pariser Weltausstellung von 1878 eine Eismaschine, die mit solarerzeugtem Dampf funktionierte. So entstand der erste Eisblock, der jemals mit Sonnenstrahlen erzeugt wurde. Heute, 136 jahre später, ist die Technik so weit, dass Solarenergie zum Betreiben von Klimaanlagen genutzt werden kann.Der […]


 

Das Prinzip ist im Grunde altbekannt. Schon der französische Ingenieur ugustin Mouchot präsentierte bei der Pariser Weltausstellung von 1878 eine Eismaschine, die mit solarerzeugtem Dampf funktionierte. So entstand der erste Eisblock, der jemals mit Sonnenstrahlen erzeugt wurde. Heute, 136 jahre später, ist die Technik so weit, dass Solarenergie zum Betreiben von Klimaanlagen genutzt werden kann.

Der Grazer, 17.04.2014

 

Weitere News zu diesem Thema

Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft

Die lange Nacht der Forschung ist Österreichs größtes Forschungs-Event. Bei der Station „Steirerblut ist (k)ein Himbeersaft! Wie wird aus roten Beeren grüner Strom?“ stellt der Green Tech Cluster die Grätzel-Zelle vor. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 20. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club erstmals im Auditorium des Joanneumsviertels in Graz statt. mehr →


Steirische Kühlung für Möbelgiganten

Über jährlich etwa 1,587 MWh Solarwärme freuen sich die IKEA-Mitarbeiter/innen am tropischen Standort Singapur. Die erzeugte Energie der Anlage wird für die Klimatisierung des Warenhauses verwendet. Stromverbrauch und CO2 werden enorm eingespart. mehr →