JOANNEUM RESEARCH forscht für Naturkosmetik

2. März 2011

 

JOANNEUM RESEARCH-RESOURCES forscht an den Standorten Graz und Hartberg seit mehreren Jahren an der Gewinnung und Nutzbarmachung von Wirk- und Duftstoffen aus Pflanzen. In dem am Standort Hartberg bestehenden österreichweit, einzigartigen „Zentrum für Pflanzenextraktion“ entwickelt man Wirkstoffgewinnungen, die danach auch direkt in eigene, innovative Produktentwicklungen einfließen. STYRIAN SAMBUCUS, die Holunder Naturkosmetiklinie, die von JOANNEUM RESEARCH für […]


 

JOANNEUM RESEARCH-RESOURCES forscht an den Standorten Graz und Hartberg seit mehreren Jahren an der Gewinnung und Nutzbarmachung von Wirk- und Duftstoffen aus Pflanzen. In dem am Standort Hartberg bestehenden österreichweit, einzigartigen „Zentrum für Pflanzenextraktion“ entwickelt man Wirkstoffgewinnungen, die danach auch direkt in eigene, innovative Produktentwicklungen einfließen. STYRIAN SAMBUCUS, die Holunder Naturkosmetiklinie, die von JOANNEUM RESEARCH für das Steirischen Thermenland entwickelt wird, ist ein solches Produkt, in dem bereits von JOANNEUM RESEARCH selbst entwickelte Wirk- und Duftstoffe aus der Holunderpflanzen eingesetzt werden.

Die Holunderpflanzen hat eine seit langem bestehende Anbautradition in der süd-oststeirischen Region, wird dort verarbeitet und Teile der Pflanze werden von Steirischen Produzenten nun so auch zu STYRIA SAMBUCUS Naturkosmetik-Produkten verarbeitet, die in Wellness- & Spa-Bereichen der Steirischen Thermen angewendet und verkauft werden. Herbert Böchzelt, Leiter der JOANNEUM RESEARCH Forschungsgruppe für „Chemisch-Technische Pflanzennutzung“, hebte hervor, dass „…eine erfolgreiche Entwicklung dieser hochwertigen Naturkosmetik Produkte nur durch die enge Kooperation mit den Thermen Bad Radkersburg, Bad Waltersdorf, Loipersdorf und Bad Blumau, der Steirischen Thermenland GmbH, sowie durch Forschungsförderung des Landes Steiermark, Abteilung für Wissenschaft und Forschung, möglich war und ist…“

Photoatelier R. Frankl

Photoatelier R. Frankl

 

Weitere News zu diesem Thema

Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Green Tech Jam 2019

Come and join us at the Green Tech Jam 2019 hosted by Green Tech Cluster Styria and the Graz University of Technology in cooperation with Green Tech companies. mehr →


Cluster Jahresbericht 2018

Innovation wirkt. Das zeigt die Entwicklung der Unternehmen im Green Tech Cluster mit neuen Umsatz- und Beschäftigungsrekorden, aber vor allem mit viermal höherem Wachstum jener Unternehmen, die ihren Fokus auf Forschung und Entwicklung legen. mehr →