Interaktive Intelligenz

16. April 2018

 

Das neueste Produkt des steirischen Anlagenbauers BT-Wolfgang Binder „REDWAVE 2i“ ist mit interaktiver „Intelligenz“ ausgestattet. Durch diese fortschrittliche mobile Kommunikation zwischen Mensch, Maschine und Computer können Sortierprozesse in Echtzeit überwacht, gesteuert und optimiert werden. Beim Aufbereitungsprozess werden dabei bis zu sechs unterschiedliche Fraktionen zuverlässig getrennt.


 

REDWAVE 2i

 

Die neue Generation der INTELLIGENTEN sensorgestützten Sortiertechnik

REDWAVE 2i wurde mit der neuen interaktiven „Intelligenz“ ausgestattet, die Sie nicht nur direkt an der Sortiermaschine, sondern jederzeit und überall mobil in Echtzeit nutzen können. Diese Entwicklung der fortschrittlichen Kommunikation zwischen Mensch, Maschine und Computer und dem Zugriff auf Echtzeitanalysen und -statistiken bieten die Möglichkeit, Sortierprozesse jederzeit zu überwachen, steuern und optimieren.

Darüber hinaus arbeitet REDWAVE 2i mit Sensor Fusion für höchste Sortierqualität. Weitere Vorteile bietet REDWAVE 2i auch in Hinblick auf eine schnelle und einfache Anlagenimple-mentierung, zusätzliche Funktionen für eine komfortable Maschinenwartung und Nutzerfreundlichkeit im laufenden Betrieb. Bis zu sechs unterschiedlichen Fraktionen können mit nur einer einzigen Maschine in der gewohnt hohen Qualität gewonnen werden.

IFAT

Gerne können Sie bereits jetzt einen Termin für ein Einzelgespräch fixieren, um Ihnen genügend Zeit widmen zu können: office@redwave.com
Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand: B5 226

 

Weitere News zu diesem Thema

Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →


Flüssige Abfälle zu sauberem Wasser

Die neue Aufbereitungsanlage für Industrie- und Gewerbeabwässer in Trofaiach von Saubermacher vereint modernste Verfahren und höchste Umweltstandards. mehr →


#1 Hotspot grüner Start-ups

„Österreichweit einzigartig“ darf sich der Green Tech Hub im Science Tower nennen: Das Angebot geht über Büro- räumlichkeiten für wachstumsorientierte Jungunternehmen hinaus. Der Hub verbindet etablierte Umwelttechnologie- führer mit Start-ups aus dem Bereich der Umwelttechnik und generiert damit schnelleres Wachstum. mehr →