Innovationen

30. September 2013

 

Viele Erfinder und Forscher mit Bezug zur Steiermark haben als Wegbereiter für die heutige Umwelt- und Energietechnik gewirkt, darunter so berühmte Namen wie Nikola Tesla, Viktor Hess, Ludwig Boltzmann, Franz Pichler oder Hans List. Heute forschen, entwickeln und produzieren im grünen Herzen Europas, im Green Tech Valley über 170 Unternehmen und Forschugnseinrichtungen international erneut als […]


 

Viele Erfinder und Forscher mit Bezug zur Steiermark haben als Wegbereiter für die heutige Umwelt- und Energietechnik gewirkt, darunter so berühmte Namen wie Nikola Tesla, Viktor Hess, Ludwig Boltzmann, Franz Pichler oder Hans List. Heute forschen, entwickeln und produzieren im grünen Herzen Europas, im Green Tech Valley über 170 Unternehmen und Forschugnseinrichtungen international erneut als Nr. 1 gerankten Umwelttechnik Clusters Eco World Styria. „Wir setzen ganz gezielt auf wissensbasierte Produktion und unterstützen Innovationen und Wachstum durch die intensivierte Zusammenarbeit von Industrie, Forschung und Dienstleistungen. Die steirische Energie- und Umwelttechnikbranche trägt ganz wesentlich dazu bei, dass wir zur Europäischen Unternehmerregion 2013 gewählt wurden“, so der steirische Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann.

Den Artikel mit Pressefoto finden Sie im nachstehenden PDF.

Wirtschafts Nachrichten Süd, September 2013

 

Weitere News zu diesem Thema

Action im Klimaschutz

Umwelttechnologieführer aus der Steiermark unterstützen die Klimaschutzinitiative R20 der „steirischen Eiche“ Arnold Schwarzenegger. mehr →


Steirische Neuheiten auf der IFAT

Immer einen Schritt voraus – Innovationen made in Styria auf der IFAT in München, der Weltleitmesse für Wasser, Abwasser, Abfall und Rohstoffwirtschaft. mehr →


Sustainable Development Goals als neuer Maßstab

Mit ausgeklügelten Berechnungen und Faktoren schafft das Tool von akaryon eine einfache Lösung, die das Berichten auf Basis der Sustainable Development Goals in Unternehmen erleichtert. In der "Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung" wurden 17 SDGs festgehalten. Alle Mitgliedstaaten des UN-Gipfeltreffen im September 2015 verpflichteten sich dabei zur Umsetzung. Dadurch sollen die Standards der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit erhöht werden. mehr →