In keinem anderen Bundesland investieren Betriebe mehr in Forschung als in der Steiermark.

13. April 2014

 

F&E-Quote erreicht Rekordhoch.Laut Bernhard Puttinger, Geschäftsführer des Umwelttechnikclusters „Eco World Styria“, habe sich in den vergangenen Jahren auch klar gezeigt, dass jene Firmen, die überdurchschnittlich in F&E investieren, auch überdurchschnittlich stark wachsen. „Das hat auch positive Effekte auf die Beschäftigungszahlen in den Betrieben.“ Die F&E-Schwerpunkte liegen in den Bereichen Energieeffizienz, intelligente Gebäude, dezentrale erneubare Energie […]


F&E-Quote erreicht Rekordhoch.

Laut Bernhard Puttinger, Geschäftsführer des Umwelttechnikclusters „Eco World Styria“, habe sich in den vergangenen Jahren auch klar gezeigt, dass jene Firmen, die überdurchschnittlich in F&E investieren, auch überdurchschnittlich stark wachsen. „Das hat auch positive Effekte auf die Beschäftigungszahlen in den Betrieben.“ Die F&E-Schwerpunkte liegen in den Bereichen Energieeffizienz, intelligente Gebäude, dezentrale erneubare Energie und grüne Mobilität.

Kleine Zeitung, 09.01.2014

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

2 Weltneuheiten im Science Tower

Der 60 Meter hohe Science Tower der SFL technologies strahlt als Leuchtturm der Smart City Graz mit wegweisenden grünen Technologien international aus. mehr →


Nachlese Clustertreffen im Science Tower

Gemeinsam mit dem Holzcluster Steiermark lud der Green Tech Cluster am Dienstag, 12. September 2017 zum Cluster-Treffen in den Science Tower. mehr →


Nachlese Green Tech Clusterempfang 2017

Am Montag, 10. Juli 2017, folgten rund 200 Vertreterinnen und Vertreter der steirischen Unternehmen, aus Wissenschaft und Forschung und der Politik der Einladung des Green Tech Clusters zum jährlichen Clusterempfang. mehr →