Green Visions

30. September 2010

 

Gebäude der Zukunft, die Energie von morgen, Ideen für das Jahr 2050: 15 steirische Visionäre und ihr nachhaltiger Beitrag zum neuen Zeitalter der „Green Economy“.Bernhard Puttinger, Eco World StyriaDie Nummer eins! Mit diesem Titel darf sich die Eco World Styria, der Energie- und Umwelttechnik-Cluster des Landes Steiermark, seit diesem Frühjahr schmücken, als sie im Ranking […]


 

Gebäude der Zukunft, die Energie von morgen, Ideen für das Jahr 2050: 15 steirische Visionäre und ihr nachhaltiger Beitrag zum neuen Zeitalter der „Green Economy“.

Bernhard Puttinger, Eco World Styria
Die Nummer eins! Mit diesem Titel darf sich die Eco World Styria, der Energie- und Umwelttechnik-Cluster des Landes Steiermark, seit diesem Frühjahr schmücken, als sie im Ranking der internationalen Cleantech-Gruppe (USA) zur weltweiten Nummer 1 gekürt wurde. Ausschlaggebend dafür war die beeindruckende unternehmerische Performance der rund 150 Mitgliedsbetriebe, die gemeinsam rund 2,7 Milliarden Euro Umwelttechnik-Umsatz erwirtschaften – damit rund 8% des regionalen Bruttoinlandsprodukts. Auch das durchschnittliche Wachstum lag in den letzten Jahren mit rund 20% wesentlich höher als das globale Marktwachstum.
Die „Green Visions“ von GF Bernhard Puttinger: „Die Steiermark wird zum weltweiten Green Tech Valley. Auf Basis der weltweit auffälligen unternehmerischen Performance der Steiermark soll hier bis 2015 mehr exzellente Forschung passieren, technologische Leuchtturmprojekte strahlen und die höchste Konzentration an globalen Technologieführern vorliegen. Analog zum Silicon Valley wird die Steiermark zum Green Tech Valley, dem internationalen Nabel für Umwelttechnik.“


Quelle: Business Monat / 14.9.2010

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Neue Wertschöpfung durch die digitale Abfallwirtschaft

Der Aufholbedarf, aber auch die Chancen für Unternehmen der Abfallwirtschaftsbranche durch Digitalisierung sind sehr groß. Genau diese Chancen für neue Wertschöpfung durch Digitalisierung in der Abfallwirtschaft standen im Mittelpunkt des Workshops am 14. Juli 2018. mehr →


Innovation made in Styria – Holzbaupionier Kulmer zeigts vor!

Frei nach dem Motto „ressourcenschonend, smart & spektakulär“ lud der Holzcluster gemeinsam mit dem Green Tech Cluster am 6. Juni ins steirische Pischelsdorf zu einem stärkefeldübergreifenden Clustertreffen bei Kulmer Holz-Leimbau. mehr →


Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →