Green Tech Valley

30. September 2013

 

Empfang:ALPBACH. Die Steiermark will sich als „Green Tech Valley“ positionieren. Im Rähmen eines Steiermark-Empfangs am Rande der Alpbacher Technolgiegespräche stellte SFL Technologies den eigens entwickelten Elektrotransporter ELI vor, der gleichzeitig fahrbarer eEnergiespeicher und -plattform ist. Herwig Hösele konnte als Chef des Clubs Alpbach Steiermark dabei unter anderen Forumchef Franz Fischler und Vorgänger Erhard Busek begrüßen.Wirtschaftsblatt, […]


 

Empfang:
ALPBACH. Die Steiermark will sich als „Green Tech Valley“ positionieren. Im Rähmen eines Steiermark-Empfangs am Rande der Alpbacher Technolgiegespräche stellte SFL Technologies den eigens entwickelten Elektrotransporter ELI vor, der gleichzeitig fahrbarer eEnergiespeicher und -plattform ist. Herwig Hösele konnte als Chef des Clubs Alpbach Steiermark dabei unter anderen Forumchef Franz Fischler und Vorgänger Erhard Busek begrüßen.

Wirtschaftsblatt, 11. September 2013

 

Weitere News zu diesem Thema

Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →


#1 Hotspot grüner Start-ups

„Österreichweit einzigartig“ darf sich der Green Tech Hub im Science Tower nennen: Das Angebot geht über Büro- räumlichkeiten für wachstumsorientierte Jungunternehmen hinaus. Der Hub verbindet etablierte Umwelttechnologie- führer mit Start-ups aus dem Bereich der Umwelttechnik und generiert damit schnelleres Wachstum. mehr →


Guinness Weltrekord: Green Tech Cluster baut größte LED

Nun ist es offiziell: Der Green Tech Cluster ist Guinness Weltrekordhalter. mehr →