Green Tech Valley auch bei neuen K1-Zentren führend

16. Juli 2014

 

Die jüngste Entscheidung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zur Vergabe von K1-Kompetenzzentren bestätigt: Das Green Tech Valley liegt in der Beteiligung im COMET-Förderprogramm an der Spitze. Gleich drei Zentren für Umwelttechnik mit steirischer Beteiligung werden gefördert. Bioenergy 2020+, das Kompetenzzentrum für Bioenergieforschung auf der TU Graz sowie 70 Unternehmens-Partnern wurde für weitere acht Jahre verlängert. Neu […]


 

Die jüngste Entscheidung der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) zur Vergabe von K1-Kompetenzzentren bestätigt: Das Green Tech Valley liegt in der Beteiligung im COMET-Förderprogramm an der Spitze. Gleich drei Zentren für Umwelttechnik mit steirischer Beteiligung werden gefördert.

Bioenergy 2020+, das Kompetenzzentrum für Bioenergieforschung auf der TU Graz sowie 70 Unternehmens-Partnern wurde für weitere acht Jahre verlängert. Neu entstehen das LEC-EvoLET, das eine energieeffiziente Motorentechnologie ermöglichen soll und das K1-MET metallurgical competence center, bei dem viele steirische Forschungseinrichtungen und Unternehmen mitwirken.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Quelle: FFG Forschung Wirkt

 

Weitere News zu diesem Thema

Neunte Zukunftskonferenz der JOANNEUM RESEARCH

Die Veranstaltung mit dem Themenschwerpunkt "Entrepreneurship" lieferte einen Überblick der Forschungs- landschaft des Unternehmens und einen Einblick in die Verwertung und Marktumsetzung von Forschung. mehr →


Der Umwelt verpflichtet – Cluster-Treffen bei REDWAVE

Wie sieht es hinter den Kulissen steirischer Green Tech Unternehmen aus? Dieser Frage sind wir diesmal beim Recyclingspezialist REDWAVE nachgegangen. mehr →


Mitfahrbörse für die Karl-Franzens-Universität Graz

MitarbeiterInnen und Studierende der Universität Graz fahren ab März gemeinsam zur Uni. Grund dafür ist die App von Greendrive. Sie bietet eine schnelle und einfache Lösung, Mitfahrgelegenheiten zu suchen oder Mitfahrende zu finden. mehr →