Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

7. Dezember 2017

 

Weltweit zum ersten Mal kommt die organische Grätzelzelle als transparentes Energieglas großflächig zur Stromerzeugung zum Einsatz – ein Meilenstein in der Skalierung dieser Technologie des „Global Energy Prize Winner 2017“ Prof. Michael Grätzel. Das weltgrößte Pumpspeicherkraftwerk mit dem technologischen Herz aus der Steiermark setzt ebenso „World’s 1st-Maßstäbe“ wie die neuen Qualitäten im Kunststoffrecycling.


 

World’s 1st in Green Tech

 

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how.

Weltweit zum ersten Mal kommt die organische Grätzelzelle als transparentes Energieglas großflächig zur Stromerzeugung zum Einsatz – ein Meilenstein in der Skalierung dieser Technologie des „Global Energy Prize Winner 2017“ Prof. Michael Grätzel. Das weltgrößte Pumpspeicherkraftwerk mit dem technologischen Herz aus der Steiermark setzt ebenso „World’s 1st-Maßstäbe“ wie die neuen Qualitäten im Kunststoffrecycling.

Der Weg zu technologischen Innovationen ändert sich. Mit welchen Tools Sie agiler und nutzerzentrierter Produkte und Dienstleistungen entwickeln, hält diese Ausgabe für Sie ebenso bereit wie Wachstumschancen mit Predictive Maintenance.

Hier finden Sie das Magazine zum Durchblättern und zum Herunterladen.

 

Weitere News zu diesem Thema

ÖKOPROFIT-Auszeichnungen 2018

16 Unternehmen haben das ÖKOPROFIT-Programm erfolgreich abgeschlossen und wurden am 14. Jänner 2019 dafür ausgezeichnet. Im Vordergrund standen dabei der Umweltschutz, die Wirtschaftlichkeit und soziale Aspekte – also Nachhaltigkeit in der Wirtschaft. mehr →


Circular Economy: Wirtschaftsmission

One-stop-shop Recycling Lösungen für CEE. Geschäftskontakte mit tschechischen Unternehmen, Cluster und Behördenvertretenden werden bei der Wirtschaftsmission geknüpft, um Ideen für die Neuerungen in der europäischen Abfallwirtschaft zu generieren. mehr →


Tempo 140 = 140 Tonnen Altholz/Stunde

Bahnschwellen zählen in der Aufbereitung von Altholz zu den besonders schwierig zu verarbeitenden Materialien, da sie aus sehr hartem Holz gefertigt sind und oft mit Eisenteilen beschlagen sind. mehr →