GREEN ROCKET bricht Crowdinvesting-Rekorde

20. November 2013

 

110.000 Euro in 4 Wochen online investiert


 

Über 110.000 Euro (Stand 18.11.2013, 11:00) hat GREEN ROCKET für sein erstes Projekt SunnyBAG drei Tage vor Ablauf des Fundingzeitraums gesammelt. Nach dem Erreichen der Fundingschwelle von über 50.000 Euro in nur drei Wochen, konnte dieser Betrag in weniger als 8 Tagen mehr als verdoppelt werden. Die Crowdinvesting-Plattform GREEN ROCKET konnte damit einen weiteren Rekord aufstellen. Der Endspurt läuft: Noch bis Donnerstag, 21. November, hat man die Möglichkeit in den steirischen Solartaschen Hersteller zu investieren und Teil des erfolgreichsten Crowdinvesting-Projektes zu werden.

Graz, November 2013. Mit 109 Kleininvestoren, einer Investitionssumme von 110.350 Euro und einem Fundinglevel von 219% bricht GREEN ROCKET mit dem Unternehmen SunnyBAG alle bisherigen Crowdinvesting-Rekorde. Bis dato hat noch keine österreichische Plattform so viel Kapital in so kurzer Zeit aufgestellt.

Wir sind positiv überrascht, wie schnell wir mit unserem ersten Crowdinvesting-Projekt so viel Kapital aufstellen konnten. Mit 110.000 Euro drei Tage vor Ablauf des Fundingzeitraums hat SunnyBAG eine Rekordsumme in einer Rekordzeit erreicht“, freuen sich Wolfgang Deutschmann und Peter Gaber, Geschäftsführer der GREEN ROCKET GmbH.

Der Endspurt läuft: Der Fundingzeitraum indem man über http://www.greenrocket.at/ noch in SunnyBAG investieren kann, ist noch nicht vorbei. Bis 21. November hat man noch die Möglichkeit sich bei dem steirischen Solartaschen-Hersteller zu beteiligen. Das Stattfinden der Beteiligung ist gesichert. „Durch das online eingesammelte Kapital können wir unseren Wachstumskurs optimal fortsetzen und neue Märkte erschließen, wovon in weiterer Folge auch die „Crowd“ profitiert“, ist auch SunnyBAG Geschäftsführer Stefan Ponsold von dem sensationellen Erfolg überwältigt.

In Kürze stellt GREEN ROCKET sein nächstes Crowdinvesting-Projekt vor. Momentan werden Unternehmen aus den Bereichen Sport und Freizeit, sowie Licht und erneuerbare Energie akribisch geprüft.

GREEN ROCKET ist die erste Crowdinvesting Plattform für nachhaltige Projekte in Österreich. Nach dem Motto „Eine Rakete braucht beim Start die meiste Kraft“ löst Green Rocket das Problem der Start- und Wachstumsfinanzierung bei innovativen und nachhaltigen Unternehmen. GREEN ROCKET ermöglicht so eine vermehrte Umsetzung von Geschäftsideen im Bereich Nachhaltigkeit und konzentriert sich dabei speziell auf die Sparten Energie, Umwelt, Mobilität und Gesundheit. Die Investoren sind am Gewinn und Unternehmenswert beteiligt und haben dadurch sehr große Renditechancen. Um das scheinbar hohe Risiko für Investoren zu verringern, findet man auf GREEN ROCKET nur ausgewählte Projekte, die unter Einbeziehung eines hochkarätigen Expertengremiums selektiert wurden.

SunnyBAG ist Produzent von innovativen Umhängetaschen und Rucksäcken, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln und mobile Wegbegleiter wieder aufladen. Über die Crowdinvesting Plattform GREEN ROCKET lukriert das innovative steirische Unternehmen finanzielle Mittel für weiteres Wachstum.

www.greenrocket.at 

Kontakt:
SCHOLZ+PARTNER Kommunikationsagentur – Robert Scholz, Graz
Tel: 0664/9212236, E-Mail: office@scholz-partners.at 

Foto: Bildtext (vlnr): Peter Garber (Green Rocket), Wolfgang Deutschmann (Green Rocket),

Fotocredit: Kubiza

 

Weitere News zu diesem Thema

Einzigartiger Green Tech Hub eröffnet

Als österreichweit einzigartiges Projekt wurde der neue Green Tech Hub im Science Tower feierlich eröffnet. mehr →


Feierliche Staatspreisverleihung

Die PreisträgerInnen für den Staatspreis2018 Umwelt‐ und Energietechnologie sowie für den Sonderpreis2018 Ressourceneffizienz haben heute, am 30. Oktober im Mumuth in Graz, die höchste staatliche Auszeichnung im Umwelttechnologiebereich verliehen bekommen: ecop Technologies GmbH, Fronius International GmbH sowie Compuritas GmbH. mehr →


EU-Umweltminister in Graz

Im Rahmen des informellen EU-Umweltministerrates am 29. und 30. Oktober, ermöglichte der Green Tech Cluster 5 steirischen Start-ups aus dem Umwelttechnikbereich, ihre innovativen Lösungen für eine lebenswerte Zukunft von morgen zu präsentieren. mehr →