Glasstec: eine neue Dimension der Feinst-Sortierung von Binder+Co

5. November 2014

 

  „The next dimension in fines sorting“. Präziser wurde Glas noch nie sortiert! Binder+Co präsentierte seine neueste technologische Errungenschaft: die Sortierung bis 1 mm Korngröße.Alle 2 Jahre treffen sich Experten aus der ganzen Glasbranche in Düsseldorf. Heuer tummelten sich über 1.200 Aussteller und 43.000 Fachbesucher am Messegelände, um sich keine der neu vorgestellten Technologien und […]


 

 


„The next dimension in fines sorting“. Präziser wurde Glas noch nie sortiert! Binder+Co präsentierte seine neueste technologische Errungenschaft: die Sortierung bis 1 mm Korngröße.

Alle 2 Jahre treffen sich Experten aus der ganzen Glasbranche in Düsseldorf. Heuer tummelten sich über 1.200 Aussteller und 43.000 Fachbesucher am Messegelände, um sich keine der neu vorgestellten Technologien und Innovationen entgehen zu lassen.

Neue Technologie vom Weltmarktführer
Weltpremiere feierte die neue Generation der CLARITY-Glassortiermaschine von Binder+Co: Sortieren von Glasscherben von einer Größe von nur 1 mm ist jetzt möglich. Damit unterstreicht Binder+Co einmal mehr seine Position als Weltmarktführer in der Glassortierung.

Video: Clarity von Binder+Co

Mehr Informationen zur Glassortiermaschine CLARITY von Binder+Co

Mehr Informationen zur Glasstec finden Sie auf www.glasstec.de

Qulle: Binder+CO

 

Weitere News zu diesem Thema

Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →


Mobilitätsstudie anlässlich der heurigen Mobilitätswoche gewinnen

Der Grazer Klimabündnis Betrieb Greendrive verlost anlässlich der heurigen Mobilitätswoche eine Mobilitätsstudie für Unternehmen inkl. Beratungsgespräch im Wert von 2.000 €. mehr →


#1 Hotspot grüner Start-ups

„Österreichweit einzigartig“ darf sich der Green Tech Hub im Science Tower nennen: Das Angebot geht über Büro- räumlichkeiten für wachstumsorientierte Jungunternehmen hinaus. Der Hub verbindet etablierte Umwelttechnologie- führer mit Start-ups aus dem Bereich der Umwelttechnik und generiert damit schnelleres Wachstum. mehr →