Gewinner der Energiejagd stehen fest!

26. April 2013

 

Grazer Energieagentur: Am 25.04.2013 wurde es in der Landesbuchhaltung für die EnergiejägerInnen der 2. Periode ein letztes Mal spannend: Welche Energiejagdgruppe schafft 9% Einsparung und welche hat die meisten Energiefresser im Haushalt „gejagd“? 35 Energiejagdgruppen mit 200 Haushalten und über 760 TeilnehmerInnen aus neun Städten/Regionen der Steiermark gingen wieder 4 Monate lang erfolgreich auf die […]


 

Grazer Energieagentur: Am 25.04.2013 wurde es in der Landesbuchhaltung für die EnergiejägerInnen der 2. Periode ein
letztes Mal spannend: Welche Energiejagdgruppe schafft 9% Einsparung und welche hat die meisten Energiefresser im Haushalt „gejagd“? 35 Energiejagdgruppen mit 200 Haushalten und über 760 TeilnehmerInnen aus neun Städten/Regionen der Steiermark gingen wieder 4 Monate lang erfolgreich auf die Suche nach Energiefressern in ihren Haushalten. Die größte Einsparung erzielte die Hartberger Energiejagdgruppe „Wohngemeinschaft Parkring“ mit einer Einsparung von sagenhaften 26%, gefolgt von der Leobner „Testgruppe Göss“ mit 20,4%. Auf dem 3. Platz steht die Gruppe „HYPO Steiermark“ aus Graz und konnte mit 20% Einsparung punkten.

Pnsere Energiejagd_Auszeichnung 1

 

Weitere News zu diesem Thema

Technologieführer wachsen schneller

Die diesjährige Konjunkturerhebung der steirischen Green Tech Branche zeigt eindrucksvoll, dass Forschung und Entwicklung in der Umwelttechnik eine Schlüsselrolle spielt. mehr →


#1 Hotspot grüner Start-ups

„Österreichweit einzigartig“ darf sich der Green Tech Hub im Science Tower nennen: Das Angebot geht über Büro- räumlichkeiten für wachstumsorientierte Jungunternehmen hinaus. Der Hub verbindet etablierte Umwelttechnologie- führer mit Start-ups aus dem Bereich der Umwelttechnik und generiert damit schnelleres Wachstum. mehr →


Guinness Weltrekord: Green Tech Cluster baut größte LED

Nun ist es offiziell: Der Green Tech Cluster ist Guinness Weltrekordhalter. mehr →