Gewinner der Energiejagd stehen fest!

26. April 2013

 

Grazer Energieagentur: Am 25.04.2013 wurde es in der Landesbuchhaltung für die EnergiejägerInnen der 2. Periode ein letztes Mal spannend: Welche Energiejagdgruppe schafft 9% Einsparung und welche hat die meisten Energiefresser im Haushalt „gejagd“? 35 Energiejagdgruppen mit 200 Haushalten und über 760 TeilnehmerInnen aus neun Städten/Regionen der Steiermark gingen wieder 4 Monate lang erfolgreich auf die […]


 

Grazer Energieagentur: Am 25.04.2013 wurde es in der Landesbuchhaltung für die EnergiejägerInnen der 2. Periode ein
letztes Mal spannend: Welche Energiejagdgruppe schafft 9% Einsparung und welche hat die meisten Energiefresser im Haushalt „gejagd“? 35 Energiejagdgruppen mit 200 Haushalten und über 760 TeilnehmerInnen aus neun Städten/Regionen der Steiermark gingen wieder 4 Monate lang erfolgreich auf die Suche nach Energiefressern in ihren Haushalten. Die größte Einsparung erzielte die Hartberger Energiejagdgruppe „Wohngemeinschaft Parkring“ mit einer Einsparung von sagenhaften 26%, gefolgt von der Leobner „Testgruppe Göss“ mit 20,4%. Auf dem 3. Platz steht die Gruppe „HYPO Steiermark“ aus Graz und konnte mit 20% Einsparung punkten.

Pnsere Energiejagd_Auszeichnung 1

 

Weitere News zu diesem Thema

Wasser ist wertvoll – Weltwassertag 2019

Seit 1993 findet jedes Jahr am 22. März der von der UNESCO ins Leben gerufene Weltwassertag statt. mehr →


Jugend gestaltet grüne Zukunft

Der studentische interdisziplinäre Hackathon „Green Tech Jam 2019“ stand ganz im Zeichen von kreativen Lösungen für die Umwelttechnik. mehr →


Nachlese: Green Tech Innovators Club

Am Dienstag, 19. März fand das beliebte Querdenken beim Green Tech Innovators Club in der Aula des Campus 02 statt. mehr →