Forum Alpbach

30. September 2013

 

Die Steiermark war am diesjährigen Forum Alpbach, wie schon die Jahre zuvor, wieder it einem eigenen Auftritt dabei. Im Mittelpunkt stand heuer der Bereich „Green Tech“ als eines der erfolgreichsten Kooperationsfelder: Steierische Umwelttechnologien sparen global jährlich mehr als sechs Millionen Tonnen Co2 ein. Der marktreife E-Transporter „Eli“ der Firma SFL sowie „Fennek“, eines der energieeffizientesten […]


 

Die Steiermark war am diesjährigen Forum Alpbach, wie schon die Jahre zuvor, wieder it einem eigenen Auftritt dabei. Im Mittelpunkt stand heuer der Bereich „Green Tech“ als eines der erfolgreichsten Kooperationsfelder: Steierische Umwelttechnologien sparen global jährlich mehr als sechs Millionen Tonnen Co2 ein. Der marktreife E-Transporter „Eli“ der Firma SFL sowie „Fennek“, eines der energieeffizientesten Fahrzeuge der Welt, zeigen in Alpbach vor Ort die Kompetenzen des Technologiestandortes Steiermark.

IMPULS Z, Ausgabe 03/2013, 23.09.2013

 

Weitere News zu diesem Thema

Innovationslehrgang „Green Big Data“

Big Data bietet Umwelttechnikunternehmen enorme Wachstumschancen. Daher werden im neuen Innovationslehrgang „Green Big Data“ 30 Personen der Green Tech Branche an der FH JOANNEUM und TU Graz zu Big Data Experten ausgebildet. mehr →


Magazine: Visionäre Grätzelzellen, Predictive Maintenance & Upcycling

Die Technologieführerschaft in der Umwelttechnik haben die Unternehmen im Green Tech Valley fest im Blick. Entdecken Sie in der Dezember-Ausgabe des Green Tech Magazines „World‘s 1st-Projekte“ voller steirischer Innovationen, Pioniergeist und Know-how. mehr →


Nachlese: Predictive Maintenance für Service-Exzellenz und neue Wertschöpfung

Das Thema Predictive Maintenance, der „vorausschauenden“ oder „vorhersagenden“ Instandhaltung, bietet eine vielversprechende Kombination von Service und Digitalisierung. mehr →