Feistritzwerke-STEWEAG feiert 20 jähriges „Photovoltaikjubiläum“

4. April 2011

 

Vor 20 Jahren – im Jahre 1991 – errichtete Feistritzwerke-STEWEAG die ersten Photovoltaikanlagen in der Oststeiermark. Das waren damals eine 2.000 Watt Peak Photovoltaikanlage bei einem Privatkunden in Gleisdorf und eine 2.000 Watt Peak Photovoltaikanlage beim Solar – Energieschaupark auf dem Betriebsgelände des Unternehmens in Gleisdorf in der Gartengasse. Beide Sonnenkraftwerke sind noch in Betrieb, […]


 

Vor 20 Jahren – im Jahre 1991 – errichtete Feistritzwerke-STEWEAG die ersten Photovoltaikanlagen in der Oststeiermark. Das waren damals eine 2.000 Watt Peak Photovoltaikanlage bei einem Privatkunden in Gleisdorf und eine 2.000 Watt Peak Photovoltaikanlage beim Solar – Energieschaupark auf dem Betriebsgelände des Unternehmens in Gleisdorf in der Gartengasse. Beide Sonnenkraftwerke sind noch in Betrieb, liefern immer noch umweltfreundlich Strom und zeigen, dass auch mit der Sonne zuverlässig und ungefährlich Strom erzeugt werden kann.

War im Jahre 1991 die Errichtung von Photovoltaikanlagen noch eine Seltenheit, so hat diese Technologie im Laufe der Jahre sich immer mehr etabliert. In 2 Jahrzehnten haben Feistritzwerke-STEWEAG an die 400 Photovoltaikanlagen bei Kunden errichtet. Darunter sind rein technisch orientierte, aber auch künstlerisch gestaltete Anlagen wie der Solarbaum, das Sonnenrad oder die zahlreichen Photovoltaikobjekte entlang der „Straße der Solarenergie“ in Gleisdorf.

Wollen Sie mehr über die Sonnenenergienutzung mit Photovoltaik wissen, Herr Ing. Robert Kohl, Telefon 03112 / 2653 – 257 informiert Sie gerne darüber. Wie schauen Photovoltaikanlagen aus, wie funktionieren diese, das zeigen wir Ihnen gerne live in unserem Solar-Energieschaupark in Gleisdorf.

Quelle: Feistritzwerke-STEWEAG-GmbH / Presseaussendung 24.3.2011

 

Weitere News zu diesem Thema

Nachlese: Neue Wertschöpfung durch die digitale Abfallwirtschaft

Der Aufholbedarf, aber auch die Chancen für Unternehmen der Abfallwirtschaftsbranche durch Digitalisierung sind sehr groß. Genau diese Chancen für neue Wertschöpfung durch Digitalisierung in der Abfallwirtschaft standen im Mittelpunkt des Workshops am 14. Juli 2018. mehr →


Innovation made in Styria – Holzbaupionier Kulmer zeigts vor!

Frei nach dem Motto „ressourcenschonend, smart & spektakulär“ lud der Holzcluster gemeinsam mit dem Green Tech Cluster am 6. Juni ins steirische Pischelsdorf zu einem stärkefeldübergreifenden Clustertreffen bei Kulmer Holz-Leimbau. mehr →


Nachlese: TopRunner Start-up Workshop

In diesem Green Tech TopRunner Workshop hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, sich mit der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Start-ups auseinanderzusetzen, um so neue Impulse für Innovationen zu erhalten. Michael Wlaschitz und Janos Török von Pioneers führten fachlich durch den Workshop und gaben am Vormittag eine Einführung in die Arbeitsweise und Besonderheiten von Start-ups. mehr →