Exkursion zu Österreichs größter Solaranlage

7. März 2017

 

Die thermische Solarenergie stellt in Österreich eine immer interessantere und wirtschaftlich konkurrenzfähige Erzeugungsoption für die netzgebundene Wärmeversorgung dar. Auch auf Projektebene findet das Thema immer mehr Beachtung und so ist das Land Steiermark gemeinsam mit der Firma S.O.L.I.D. und AEE INTEC Partner im europäischen Horizon-2020-Projekt „Solar District Heating and actions from Policy to Market“ (SDHp2m). Mit diesem Hintergrund findet am Dienstag, 4. April ein internationales Seminar mit Exkursion zu Österreichs größter Solaranlage statt. Dabei werden erfolgreich realisierte Projekte vorgestellt und zukünftige Themen wie „Energieraumplanung“ diskutiert.


Weitere Informationen finden Sie hier.

 
Zurück zur Übersicht
 
 

Weitere News zu diesem Thema

Grazer Start-up verwertet Regierungsflugzeuge

Ausrangierte Passagiermaschinen sind eine wahre Goldgrube für Recyclingunternehmen und Altmetallverwerter. mehr →


Rekord-Halbjahr für grünes Crowdfunding

GREEN ROCKET, Europas führende Crowdfunding-Plattform im Bereich Energie und Umwelt, konnte im ersten Halbjahr 2017 mit Investitionen in Höhe von insgesamt 6,21 Millionen Euro einen neuen Rekord erzielen. mehr →


Intelligente Algorithmen für Energieoptimierung

Das Grazer Start-up meo Energy erhält eine siebenstellige Wachstumsfinanzierung. mehr →